Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.239 mal aufgerufen
 Quiz und Quatsch
Seiten 1 | 2
cessnaritter



Beiträge: 2.438

28.02.2009 17:39
#16 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Zitat von Petra
Kleine Zusammenfassung... Irgendwie sind wir von der Ich-Form abgekommen. ....


Dem helfen wir mit einem kleinen Kunstgriff ab.

Ich erzählen Ihnen daß alles von Onkel Bill, weil mein eigenes Leben langweilig ist wie 1000 Meilen Staub.

Träumerle


Beiträge: 922

28.02.2009 21:14
#17 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Im letzten Urlaub fuhr Onkel Bill übrigens auf seine eigene "Bonanza", wo er auch seinen alten Kumpel "Charly Chan" wieder traf, der mit "Peter Voss, dem Millionendieb" wieder etwas ausklügelte, nur "Professor Balthazar" konnte Ihnen helfen, um alles zu einem guten Ende zu bringen. Als Fährtensuchtier wurde "Skippy" mitgenommen, der natürlich nichts ohne seinen Freund "Bommer, den Streuner" unternahm und zu Wasser wurden Sie natürlich von 'Flipper" unterstützt. Sie kamen alsbald an "Dallas" und "Denver" vorbei, was Sie getrost links liegen lassen konnten um dann endlich bei "Yogi Bär" im Yellowstonepark zur Ruhe zu kommen.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

28.02.2009 21:35
#18 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

(Wow, eine Wahnsinnsreise )

Nachdem Perry endlich verschwunden war, machte sich auch Bill auf den Weg in sein Haus am Eaton Place. Er wurde schon sehnlichst von seiner Frau Marnie erwartet, um die Feuerzangenbowle vorzubereiten. Familie Feuerstein aus der Nachbarschaft wurde nämlich erwartet.

Kaschi


Beiträge: 3.062

01.03.2009 00:20
#19 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Als Fred, Wilma, Pebbles und Dino in die Wohnung purzelten, dachte Bill für sich: "Eine glückliche Familie! Nur Der Alte nervt!"

Jenzi



Beiträge: 1.213

01.03.2009 08:57
#20 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten
"Mein lieber Onkel Bill!"so nannte Marnie ihren Beau, oder auch Bill Bo, in ganz besonderen Momenten, vor allem, wenn sie an seiner Männerwirtschaft etwas zu kritisieren hatte. "Rat mal, wer zum Essen kommt?"-"Bestimmt wierer diese Drombuschs!"antwortete er verdammt in alle Ewigkeit zu diesen Wortspielen mit seiner Marnie, rannte die 39 Stufen zu Karlson unter Dach hoch, um seinen besten Globetrotter-Anzug anzuziehen. " Nie wieder New York" schnaufte Bill, als er stolperte und Perry den Fall von der obersten Stufe als Mandat übertrug, das Petrocelli zunächst Matlock übertragen wollte, der es aber dann doch als einen Fall für 2 einstufen wollte. Marnie hauchte ihrem Bill ein "Ich kämpfe um Dich" ins Ohr und seine große Stunde kam.... "Also, , . Im Auftrag von Madame,ich Rate mal mit Rosenthal: Die Schweizer Familie Robinson?" " Nein, Bill. Die Familie Feuerstein aus Atlantic City! Und Du weißt genau, dass sie zum Jetson-Set westlich von Santa Fee gehören."
cessnaritter



Beiträge: 2.438

01.03.2009 10:49
#21 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

"Jetzt sag bloß noch, du erwartest auch noch diesen Kommissar Freytag?" fragte Bill.
"Aber nein, das gibt doch hier keinen Cocktail für eine Leiche" flötete sie zurück.

Kaschi


Beiträge: 3.062

01.03.2009 12:46
#22 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten
"Was wird denn heute Abend gereicht? Kaviar?" - "Es muss nicht immer Kaviar sein! Ich hab lieber was Neues aus Büttenwarder kommen lassen: Labskaus!"
Jenzi



Beiträge: 1.213

01.03.2009 18:25
#23 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten
"Kommissar Freytag ist doch ein Montagsmaler und übrigens zur Zeit in Columbo an einem Tatort mit der Familie Robinson" zwitscherte Marnie und fütterte die Vögel mit Tenis , Schläger und Kanonen.
Kaschi


Beiträge: 3.062

01.03.2009 20:04
#24 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Bei solcherart Tiernahrung sollte Marnie mal schnellstens Zwei Jahre Ferien machen, dachte sich Onkel Bill. Vielleicht würde aber auch eine Verhaltenstherapie à la Erzählen - Spielen - Basteln Abhilfe schaffen. In jedem Fall war es höchste Zeit für etliche Spiele ohne Sieger! Oder gar für ein Spiel ohne Grenzen?

Seiten 1 | 2
«« 1. Rätsel
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor