Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.239 mal aufgerufen
 Quiz und Quatsch
Seiten 1 | 2
cessnaritter



Beiträge: 2.438

27.02.2009 18:50
Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Wenn ihr die Idee doof findet, sagt es ganz offen. Es wird mir nicht das Herz zerreißen!
Aber vielleicht könnte man mal wieder eine Fortsetzungsgeschichte gestalten, wobei aber jeder in einem Beitrag nur ein oder zwei Sätze schreibt, die aber an den Inhalt des vorherigen Beitrags anknüpfen sollten. In jedem Satz sollte mindestens ein nostalgischer TV-(Serien)-Titel oder Filmtitel enthalten sein und zwar in der korrekten Schreibweise. Was nostalgisch heißt, wissen wir hier...maximal von Anfang der 80er Jahre, nicht jünger.

Ich mache mal den Anfang und ihr werdet schnell wissen, wie ich es meine.


Es war Zwölf Uhr mittags, als ich auf der Straße meinen Onkel traf. "Lieber Onkel Bill", begrüßte ich ihn freudig.

.......bitte fortsetzen.

Petra



Beiträge: 7.165

27.02.2009 19:00
#2 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten
Onkel Bill ist der Vater meines Cousins, dem Bastian. Bastian hat es in die USA verschlagen, er wohnt jetzt am Fuß der Blauen Berge, unweit von Laramie.

Nette Idee, cessna, ich fürchte nur, es wird irgendwie... unzusammenhängend. Aber wir probieren es einfach mal.
cessnaritter



Beiträge: 2.438

27.02.2009 19:18
#3 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Das ist ja der Witz an der Sache.Mal sehen, wo wir dann landen. Es soll ja auch einfach nur den Geist anregen, möglichst viele altbekannte Titel ins Leben zurückzurufen.

Und ich ändere auch gleich mal eine Regel. Die Serie hieß ja "Der Bastian", und so sollte es auch eigentlich verwendet werden, aber ok, wenn man darauf auch noch achten müßte, wäre es vielleicht zu kompliziert. Und vielleicht sollte man auch doch kurze Verbindungssätze ohne Titelnennung erlauben.
-----------

Mein Onkel wirkte so, als sei er auf der Flucht, denn er sah sich immer wieder ängstlich um. Das bedauerte ich, denn mein Onkel und ich waren Ein Herz und eine Seele.


Petra



Beiträge: 7.165

27.02.2009 19:49
#4 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Meine Kreativität hat nach fünf anstrengenden Schultagen ein wenig gelitten. Heute geht nichts mehr bei mir ;-)

Aber morgen dann. Dann habe ich auch neue PS und kann Auf Achse gehen, um Abenteuer der Landstraße zu erleben. Hach, es geht doch, nur Onkel Bill paßt irgendwie nicht dazu ;-) Aber ich bin sicher, unserem Kaschi fällt was dazu ein.

Träumerle


Beiträge: 924

27.02.2009 20:17
#5 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Doch als Onkel Bill merkte, dass sein Schwager auch noch kam, dachte er "Drei sind einer zuviel", rief sofort den "Kommissar" an, der mit der Hilfe von "Derrick" auch sofort in die "Lindenstraße" eilte. Er traf dort natürlich auch auf die "Unverbesserlichen" die wieder mal riesigen Stunk mit "Tommy Tulpe" hatten.

Kaschi


Beiträge: 3.062

27.02.2009 21:14
#6 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Drei waren zwar einer zu viel für Onkel Bill, doch Ein Fall für Zwei war genau seine Kragenweite. Also suchte er in der Lindenstraße seinen alten Kumpel Percy Stuart, der hier Auf der Flucht vor den Drombuschs untergetaucht sein sollte. Wetten, dass ich ihn hier finde, dachte sich Bill.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

28.02.2009 08:29
#7 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Da traf er seinen amerikanischen Schwager Perry Mason, der gerade Ferien auf dem Forellenhof gemacht hatte. Bill hörte geduldig die Urlaubsgeschichten seines Schwagers an, räumte dann aber ein: "Ferien auf Immenhof gefallen mir viel besser. Dort traf ich nämlich im letzten Jahr Die Leute von der Shiloh Ranch!"

Kaschi


Beiträge: 3.062

28.02.2009 14:47
#8 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

"... während man Ferien auf Saltkrokan total vergessen kann! Alter Schwede! Barfuß durch die Hölle, kann ich Euch sagen!"

Petra



Beiträge: 7.165

28.02.2009 14:55
#9 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Perry hingegen, der immer Probleme hatte, jemand anderem das Wort zu überlassen, schnitt Bill das Wort ab:"Aber gab es da nicht auch eine Hochzeit auf Immenhof? Mit der bezaubernden Jeannie? Oder hieß sie nicht Julia?"

Kaschi


Beiträge: 3.062

28.02.2009 15:01
#10 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Bill reagierte vergrätzt auf den unhöflichen Perry: "Ja, bin ich hier denn der Bill Bo? Wenn das so weiter geht, landen wir alle noch im Krankenhaus am Rande der Stadt!"

Petra



Beiträge: 7.165

28.02.2009 15:16
#11 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Perry sah sich unruhig um. "Bill Bo? Woher kennst du den denn? Der ist eingebuchtet, obwohl ein gewisser Petrocelli alles dafür getan hat, damit das nicht passiert. Und wieso Krankenhaus? Bist du krank, Bill? Da kann ich dir den Landarzt Dr. Brock empfehlen." Perry merkte offenbar gar nichts mehr, aber so war das schon immer gewesen.

Kaschi


Beiträge: 3.062

28.02.2009 17:06
#12 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten
... zumal die Empfehlung "Dr. Brock" nicht zog - schließlich war Brock seit zwei Wochen Auf Achse, um Urlaub zu machen Unter der Sonne Kaliforniens. Und Petrocelli? Der war in den Augen von Perry Mason nun wirklich ein beruflicher Leichtmatrose, zählte keinewegs zu den Profis seiner Branche!
Petra



Beiträge: 7.165

28.02.2009 17:26
#13 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Es war Zwölf Uhr mittags, als ich auf der Straße meinen Onkel traf. "Lieber Onkel Bill", begrüßte ich ihn freudig. Onkel Bill ist der Vater meines Cousins, dem Bastian. Bastian hat es in die USA verschlagen, er wohnt jetzt am Fuß der Blauen Berge, unweit von Laramie.

Mein Onkel wirkte so, als sei er auf der Flucht, denn er sah sich immer wieder ängstlich um. Das bedauerte ich, denn mein Onkel und ich waren Ein Herz und eine Seele.

Doch als Onkel Bill merkte, dass sein Schwager auch noch kam, dachte er "Drei sind einer zuviel", rief sofort den "Kommissar" an, der mit der Hilfe von "Derrick" auch sofort in die "Lindenstraße" eilte. Er traf dort natürlich auch auf die "Unverbesserlichen" die wieder mal riesigen Stunk mit "Tommy Tulpe" hatten. Drei waren zwar einer zu viel für Onkel Bill, doch Ein Fall für Zwei war genau seine Kragenweite. Also suchte er in der Lindenstraße seinen alten Kumpel Percy Stuart, der hier Auf der Flucht vor den Drombuschs untergetaucht sein sollte. Wetten, dass ich ihn hier finde, dachte sich Bill.

Da traf er seinen amerikanischen Schwager Perry Mason, der gerade Ferien auf dem Forellenhof gemacht hatte. Bill hörte geduldig die Urlaubsgeschichten seines Schwagers an, räumte dann aber ein: "Ferien auf Immenhof gefallen mir viel besser. Dort traf ich nämlich im letzten Jahr Die Leute von der Shiloh Ranch!" "... während man Ferien auf Saltkrokan total vergessen kann! Alter Schwede! Barfuß durch die Hölle, kann ich Euch sagen!" Perry hingegen, der immer Probleme hatte, jemand anderem das Wort zu überlassen, schnitt Bill das Wort ab: "Aber gab es da nicht auch eine Hochzeit auf Immenhof? Mit der bezaubernden Jeannie? Oder hieß sie nicht Julia?" Bill reagierte vergrätzt auf den unhöflichen Perry: "Ja, bin ich hier denn der Bill Bo? Wenn das so weiter geht, landen wir alle noch im Krankenhaus am Rande der Stadt!" Perry sah sich unruhig um. "Bill Bo? Woher kennst du den denn? Der ist eingebuchtet, obwohl ein gewisser Petrocelli alles dafür getan hat, damit das nicht passiert. Und wieso Krankenhaus? Bist du krank, Bill? Da kann ich dir den Landarzt Dr. Brock empfehlen." Perry merkte offenbar gar nichts mehr, aber so war das schon immer gewesen. ... zumal die Empfehlung "Dr. Brock" nicht zog - schließlich war Brock seit zwei Wochen Auf Achse, um Urlaub zu machen Unter der Sonne Kaliforniens. Und Petrocelli? Der war in den Augen von Perry Mason nun wirklich ein beruflicher Leichtmatrose, zählte keinewegs zu den Profis seiner Branche!

Petra



Beiträge: 7.165

28.02.2009 17:26
#14 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Kleine Zusammenfassung... Irgendwie sind wir von der Ich-Form abgekommen. Aber was Bill da erlebt, ist schon aufregend.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

28.02.2009 17:31
#15 RE: Ein kleines Fortsetzungsspiel gefällig? antworten

Bill atmete erleichtert auf, als Perry sagte: "Ich muß jetzt aber dringend zum Reisedienst Schwalbe, wir planen nämlich eine Fahrt mit dem Traumschiff nach Südamerika. Mein Freund Harvey kommt auch mit. Und vielleicht bleibt nach der Kreuzfahrt noch Zeit, das Haus in Montevideo zu mieten, von dem ich dir schon erzählt habe.

Seiten 1 | 2
«« 1. Rätsel
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor