Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.342 mal aufgerufen
 Sonstiges - Serien ohne Kategorie, allgemeine Serienthemen
Brigitte



Beiträge: 533

03.03.2009 00:06
Adrian der Tulpendieb antworten

Eine Vorabendserie in der ARD, vermutlich Ende der 60er - kennt die jemand noch? Spielte zu der Zeit, als Tulpenzwiebeln ein Vermögen wert waren. Und ich habe vage in Erinnerung, dass es kein Happy End gab, weil Adrian ins Gefängnis musste und starb. Und kurz vorher spielte er noch auf so einem eigenwilligen kleinen Instrument, mit einer Metallfeder, die Schwingungen in verschiedenen Tönen machte - oder bringe ich jetzt zwei Serien durcheinander? Ist schon eeewig lange her.

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

03.03.2009 00:17
#2 RE: Adrian der Tulpendieb antworten
Das mit dem Instrument weiß ich nicht mehr. An die Serie erinnere ich mich aber gut, naja zumindest weiß ich noch, daß ich sie gerne gesehen habe. ;-) Einzelheiten weiß ich nicht mehr, ich muß so 7 oder 8 gewesen sein. Ich meine aber, daß zu Anfang immer eine Zusammenfassung kam oder zumindest immer erzählt wurde, wie wertvoll eben Tulpenzwiebeln damals waren. Lief so um 1966 herum.

P.S. Eine Veröffentlichung auf DVD wird aber sicherlich ein Wunschtraum bleiben :-(
Werner ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2009 11:50
#3 RE: Adrian der Tulpendieb antworten

...Jo, "Adrian, der Tulpendieb" war damals eine meiner Lieblingsserien im Fernsehen. In schwarz/weiss mit Heinz Reincke...... War toll!

Korsar41 ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2011 17:04
#4 RE: Adrian der Tulpendieb antworten

Cool,eine der Serien die ganz oben auf meiner Wunschliste mit stehen.

Gino ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2011 18:29
#5 RE: Adrian der Tulpendieb antworten

Die Dreharbeiten zu dieser Serie begannen am 1. Mai 1965, wie nicht anders zu erwarten, in Holland. Es war die erste deutsche Farbfernsehserie. 1966 lief sie dann im Fernsehen, allerdings sah man die leuchtenden, bunten Tulpenfelder noch in schwarz-weiß, da das deutsche Farbfernsehen erst ein Jahr später startete. Eine Kinoversion dazu hat es glaube ich auch gegeben.

Brigitte



Beiträge: 533

07.07.2019 22:43
#6 RE: Adrian der Tulpendieb antworten

Ich bin per Mail durch eine Fernseh-Wunschliste informiert wurden, dass die komplette Serie von "Adrian der Tulpendieb" auf 2 DVD's erscheint. Sie soll 26,94 EU kosten...

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor