Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.993 mal aufgerufen
 Kinderserien - Flipper, Fury, Lassie, Cäsar, Urmel...
BillBo ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2009 19:43
Renn Buddy Renn Antworten

Wer von euch erinnert sich an diese Serie mit Buddy Overstreet (oder so ähnlich) und dem "Klein Hühnchen" ? Der wurde doch immer von einer Bande verfolgt, konnte denen aber stets entwischen.
Ich musste das mit meinem Bruder immer heimlich schauen, weil unsere Mutter das als zu "banal/brutal" eingestuft hatte. Dadurch habe ich damals die letzte Folge verpasst, in der aufgelöst wurde, was das "Klein Hühnchen" eigentlich war. Kann jemand Infos geben ? Die Serie wurde - glaube ich - auch nie wiederholt.

Träumerle


Beiträge: 967

11.05.2009 19:55
#2 RE: Renn Buddy Renn Antworten

http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=571&seite=10
dort machen sich noch mehr Gedanken über Klein Hühnchen....
Habe die Serie auch gesehen...wie damals auch Minimax und Immer wenn er Pillen nahm.........

Na und wegen Gewalt im Fernsehen. Was damals so alles von Eltern oder auch sonst verboten wurden, wie z.B. Schweinchen Dick und was heute so alles gezeigt wird..........NeNeNe!!!

Jenzi



Beiträge: 1.252

12.05.2009 11:00
#3 RE: Renn Buddy Renn Antworten

Renn Buddy Renn- ja das war das, was wir heute neudeitsch mit "Kult" bezeichnen. Vielleicht ein wenig mit "Monk" heute zu vergleichen, wenn man sich in 30 Jahren mal an die Nuller erinnern wird. In meiner Erinnerung an damals ist "Renn, Buddy, Renn" der Wahnsinn: Die Szene in der Sauna und das Codewort, das -hiess er Stanley Beamisch, oder verwechsele ich ihn mit Mini Max?- der Gejagte ais Versehen hörte und daraufhin von der gesamten Mafia gejagt wurde. Köstlich auch der doofe Sohn des Mafia-Chefs, der immer alles falsch machte und für seinen "Beruf"völlig ungeeignet war!.
Ach, wenn das mal wiederholt werden könnte.. War die Serie nicht auch eine Parodie auf !Auf der Flucht"?

Träumerle


Beiträge: 967

12.05.2009 19:32
#4 RE: Renn Buddy Renn Antworten

Ne. Ich glaube dieser Stanley den du meinst war doch eher Minimax......

Jenzi



Beiträge: 1.252

13.05.2009 11:11
#5 RE: Renn Buddy Renn Antworten

Oh Ja. Na klar. Aber wie war denn noch der richtige Name von unserem Buddy?

Kaschi


Beiträge: 3.110

13.05.2009 14:33
#6 RE: Renn Buddy Renn Antworten

Hatta doch schon geschrieben: Buddy Overstreet.

Stanley Beamish nahm immer Pillen, wenn's rund ging. Und Maxwell Smart ging hierzulande als Mini-Max durch, telefonierte gerne per Agentenschuh.

Jenzi



Beiträge: 1.252

13.05.2009 15:49
#7 RE: Renn Buddy Renn Antworten

DankeNatürlich ist ja klar.Stanley Beamish...
Nun ja, meine große Stunde kam, immer wenn, also das war der Tag an dem... schon klar- dann renn ich mal lieber ganz schnell und mach den Mini-Max

BillBo ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2009 23:39
#8 RE: Renn Buddy Renn Antworten

Ich habe alle DVDs gekauft, die ich kriegen konnte, aber da fehlen tatsächlich zwei Folgen (wie in der verlinkten Diskussion angemerkt), wogegen die erste Folge auf jeder DVD enthalten ist. Es fehlt die letzte Folge, die mich ja so brennend interessiert, und eine weitere, an die ich mich noch erinnere: Buddy hat Gedächtnisschwund und wird von den Gangstern im Sanatorium abholt, die sich als seine "guten Verwandten" ausgeben. Nur Junior versagt mal wieder und fängt an zu heulen. Glücklicherweise stolpert Buddy in einer Wohnung, erinnert sich sofort und kann den Gangstern wieder entwischen.

Leopoldine ( gelöscht )
Beiträge:

27.05.2009 23:32
#9 RE: Renn Buddy Renn Antworten

Also, diese DVDs, die es hierzulande angeblich gibt, und die auch ab und zu noch bei eBay auftauchen, scheinen ja wirklich nicht das wahre zu sein. Ich hoffe auch, dass es von der Serie mal eine offizielle Veröffentlichung geben wird: alle Folgen in einer netten Box (zwei DVDs würden für die 13 Folgen reichen), die Episoden vollständig inkl. Abspann und selbstverständlich auch inklusive Originalton. Ja, sowas würde ich mir wünschen.

Die Serie soll im Sommer 1969 in Deutschland ausgestrahlt worden sein. Leider ist sie meines Wissens tatsächlich nie wiederholt worden.

Jenzi



Beiträge: 1.252

28.05.2009 12:12
#10 RE: Renn Buddy Renn Antworten

Ja. Leider. Seufz!

Petra



Beiträge: 7.303

02.06.2009 20:54
#11 RE: Renn Buddy Renn Antworten

Ich habe heute eine Mail bekommen (von einem Unbekannten, daher weiß ich nicht, ob die Info seriös ist, ich bin aber geneigt, dem ganzen zu glauben), dass die Serie im Juli oder August veröffentlich wird. Das gleiche gelte für "Immer wenn er Pillen nahm" (ist ja schon vorbestellbar, obwohl ich da noch auf eine andere Veröffentlichung warte, die davor geschaltet sein muss... hm) und "Invasion von der Wega". Letzteres wurde mir schon von kompetenter und absolut seriöser Quelle angekündigt, wenn auch ohne Zeitrahmen.

Lassen wir uns überraschen!

Petra



Beiträge: 7.303

03.06.2009 13:24
#12 RE: Renn Buddy Renn Antworten

"Invasion von der Wega" scheint sich zu bestätigen, es gibt sogar schon Anzeigen in Filmzeitschriften. Rechteinhaber ist Laser Paradise. "Mein Onkel vom Mars" ist auch darauf abgebildet. Nur Daten fehlen. Ich weiß jedoch, dass es wohl nur die 20 deutschen Folgen geben wird. Vorher war ein anderes Label dran, dass zumindest die 23 fehlenden Folgen untertitelt hätte, eventuell sogar synchronisiert, aber das ist (leider) geplatzt.

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz