Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.553 mal aufgerufen
 Filme - Winnetou, Immenhof oder gar Sissi? ;-)
Seiten 1 | 2
lottofee ( gelöscht )
Beiträge:

26.05.2009 18:40
Audrey Hepburn Antworten
Wenn ich mal an zu sammeln fange, dann richtig, ich hab mir so nach und nach fast alle Audrey Fimle gekauft. Eigentlich kann ich mich gar nicht entscheiden, welche Film mir am besten gefällt. Ich schwanke zwischen "Ein süßer Fratz", "Krieg und Frieden" sowie "Frühstück bei Tiffany".
Hat jemand von Euch schon mal den Film "Zusammen in Paris" gesehen? Original Titel: Paris When It Sizzles, leider auch nicht in Deutsch auf DVD erhältlich, lief wohl aber mal vor Jahren im Fernsehen.
Träumerle


Beiträge: 967

26.05.2009 19:22
#2 RE: Audrey Hepburn Antworten

Ich wollte schon sagen: Hi Lilly hi lo......war auch ein schöner Film mit Ihr...aber das war dann ja wohl doch Leslie Caron....war aber trotzdem ein super film..finde ich.

Petra



Beiträge: 7.303

26.05.2009 19:32
#3 RE: Audrey Hepburn Antworten

Hm, ich mag die Filme mit "süßen Mädchen" eigentlich nicht so sehr, das gilt für "Lili" (ja, mit Leslie Caron, wobei ich sie als "Gigi" schon sehr mochte) als auch für "Ein süßer Fratz". "Sabrina" geht ja auch ein wenig in diese Richtung, aber den Film mag ich sehr, genauso wie "Ein Herz und eine Krone".

Es ist ziemlich lange her, dass ich "Krieg und Frieden" gesehen habe, ich weiß nicht mehr, wie gut mir Audrey Hepburn da gefallen hat.

Ich glaube, mir gefällt "Frühstück bei Tiffany" am besten. Das stimmt einfach alles. Zu "Zusammen in Paris" kann ich nichts sagen, nur, dass mir der Stoff bekannt vorkommt (habe mal gegoogelt). Gesehen habe ich es wahrscheinlich schon mal, großen Eindruck hat es offenbar nicht hinterlassen.

Sie hat ja noch viel mehr gemacht ... Aber als erstes fällt mir immer "Frühstück bei Tiffany" ein.

Jenzi



Beiträge: 1.252

27.05.2009 10:29
#4 RE: Audrey Hepburn Antworten

Warte bis es dunkel ist

Petra



Beiträge: 7.303

27.05.2009 19:57
#5 RE: Audrey Hepburn Antworten

Oh ja, was habe ich mit der blinden Frau gezittert

Jenzi



Beiträge: 1.252

28.05.2009 12:08
#6 RE: Audrey Hepburn Antworten

Nicht wahr? Ein Meisterwerk des Genres und eine Klasse- Leistung von Audrey als blindes Mädchen. Ist übrigens auch ein tolles Theaterstück, das ich schon lange mal auf die Bühne bringen möchte!

Petra



Beiträge: 7.303

28.05.2009 18:20
#7 RE: Audrey Hepburn Antworten

Jenzi, arbeitest du auch manchmal im Norden?

Jenzi



Beiträge: 1.252

29.05.2009 10:44
#8 RE: Audrey Hepburn Antworten

Leider eher selten. Zuletzt 2001 in Rostock. Meine aktuellen Wege führen mich an die Mosel und nach Bayern. Und im Oktober nach Krefeld. Aber sollte ich mal in der Nähe sein...
Frohe Pfingsten Dir und allen im Forum
Jenzi

Petra



Beiträge: 7.303

29.05.2009 10:49
#9 RE: Audrey Hepburn Antworten

Schade! Ich komme selten noch nach Bayern (und an die Mosel nur bis zum deutschen Eck). Dieses Jahr wird wohl gar keine Zeit sein, um irgendwohin zu fahren. Mein Jahresurlaub hat heute begonnen - der ist ausgefüllt mit Lernen. Der nächste Urlaub steht im November an - ebenfalls verplant mit Lernen, die zweite Prüfung ist Anfang Dezember. Aber im nächsten Jahr ...

Unbedingt mußt du dich melden, wenn du in der Nähe bist! Ich kaufe unbesehen eine Karte ;-)

Dir und allen anderen natürlich auch frohe Pfingsten von mir.

lottofee ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2009 22:08
#10 RE: Audrey Hepburn Antworten

Hallo Jenzi

jetzt hast du mich aber neugierig gemacht, was machst du denn im Oktober in Krefeld...

Jenzi



Beiträge: 1.252

30.05.2009 19:52
#11 RE: Audrey Hepburn Antworten

Eine Operette. "Der Graf von Luxemburg" von Franz Léhar - Premiere am 18. 10. 200 im Theater. Wenn Du eine Karte brauchst, kümmere ich mich gerne drum. Und liebe Petra. Du wärst natürlich auch mein Gast, falls ich mal wieder hoch im Norden lande...

Und nun Kaschi. It´s cup Final day!

Kaschi


Beiträge: 3.109

31.05.2009 00:14
#12 RE: Audrey Hepburn Antworten

Zitat von Jenzi
Und nun Kaschi. It´s cup Final day!

ABER HALLO!

WERDER! WERDER! WERDER!

lottofee ( gelöscht )
Beiträge:

01.06.2009 09:27
#13 RE: Audrey Hepburn Antworten

Hallo Jenzi
ich bin leider kein Operettenfan...., aber danke fürs Angebot..

Jenzi



Beiträge: 1.252

03.06.2009 10:37
#14 RE: Audrey Hepburn Antworten

Ach, das macht gar nichts . Da bist du nicht allein. Obwohl: es gibt ne menge Film zu entdecken. ua Rick und Linda aus Casablancaund den Tiger von Eschnapur - leider ohne Audrey aber dafür mit Greta Ninotschka

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2009 15:31
#15 RE: Audrey Hepburn Antworten

Ich mag Operette, aber Krefeld ist ja nun leider "am anderen Ende". Aber hab ich das jetzt richtig verstanden, daß in Deiner Inszenierung Filmfiguren auftauchen? So einer bist Du also! *mitdemFingerdroh Ein Ummodler....

Aber mal im Ernst: Einer der Gründe, warum ich seit Jahren (außer Boulevardbühnen) in keinem Theater mehr war. Ich würde gern mal ein Stück so inszeniert sehen, wie es der Autor/Dichter geschrieben hat und mit den Kostümen/Kulissen der damaligen Zeit. Ich war mal 1978 noch mit dem Englisch-Leistungskurs im Schillertheater bei Shakespeares "Der Sturm". Da saß ein Mann im Unterhemd auf der Bühne, aus einem Kassettenrekorder quäkten die Beatles usw. usf. Wenn ich nicht mit der Klasse dagewesen wäre, wäre ich unter Protest rausgegangen.
In der Komischen Oper in Berlin habe ich dann mal "Hoffmanns Erzählungen" gesehen. Nach dem Freischütz meine Lieblingsoper. Zur Barcarole stand ein schrottreifer Cadillac auf der Bühne und die Studentengesänge fanden an einer Cocktailbar statt. Da hieß die Devise auch "Augen zu und durch" und nur die Musík genießen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz