Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 11.159 mal aufgerufen
 Familienserien - von Salto Mortale zu den Waltons
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Berlinerin



Beiträge: 59

11.08.2017 00:16
#61 RE: Der Doktor und das liebe Vieh antworten

Habe ihm zu Ehren heute die erste Staffel vom Doktor aufgelegt. Fast 92 Jahre und eine fantastische Karriere, da kann man nicht meckern.
Leider der zweite Todesfall in unserer Lieblingsserie. Leider ist Lynda Bellingham zu früh gegangen vor ein paar Jahren.

Gute Nacht.

Berlinerin



Beiträge: 59

04.10.2017 15:31
#62 RE: Der Doktor und das liebe Vieh antworten

Hallo Allerseits,

am 3. Oktober 2016 wurde der 100. Geburtstag von Alf Wight "James Herriot" begangen. Carol Drinkwater, Peter Davison, Robert Hardy und Christopher Timothy waren dort. Hier ist der Link zu den Fotos davon. Vielleicht die letzten Aufnahmen von Robert Hardy (Siegfried Farnon)?

http://www.worldofjamesherriot.com/fabul...ry-anniversary/

Viel Spaß beim Stöbern!

Liebe Grüße von der

Berlinerin

Jenzi



Beiträge: 1.236

15.12.2017 17:54
#63 RE: Der Doktor und das liebe Vieh antworten

Eigentlich bin ich ja der TV-Nostalgie Fan in unserer Familie, aber während ich mit "Verliebt in eine Hexe", Pistolen und Petticoats" und sogar "Renn Buddy Renn" die größten Erfolge bei den Jüngsten erziele, ist meiner frau DER Überraschungs-Coup gelungen. Mit "Der Doktor und das liebe Vieh" begeistert sie unsere Kinder und ich muss schon zu drastischen Klassiker Nostalgie Filmen greifen, um das zu oppen. Ausgerechnet eine Serie, die ich so gut wie nie gesehen habe, aber ich muss sagen: Nach ein paar Folgen kann ich verstehen, warum diese Serie um den Tierarzt James Herriot so beliebt war! :)

Berlinerin



Beiträge: 59

26.12.2017 17:10
#64 RE: Der Doktor und das liebe Vieh antworten

Frohe Weihnachten, Jenzi!

Wie alt sind eure Kinder? Ich freue mich, dass auch heute noch Kinder und Erwachsene die Serie so gut finden! Dieses Jahr haben wir noch nicht das Weihnachtsspecial gesehen vom Doktor. Vielleicht heute Abend. Ist immer wieder gut :-)

Jenzi



Beiträge: 1.236

30.12.2017 12:27
#65 RE: Der Doktor und das liebe Vieh antworten

Vielen Dank, Berlinerin,
ja, das Weihnachts-Special ist besonders schön- Meine Kinder 12, 11 und 8 haben echt Spass daran.und lieben diese alte Serien, die wir ihnen von Zeit zu Zeit zeigen. Beim " Doktor und das liebe Vieh" ist allerdings meine Frau, die sonst ohne Fernseher groß geworden ist, die Vorreiterin :)

Dann wünsche ich einen guten Rutsch in ein glückliches Neues Jahr 2018

Jenzi

Ducky



Beiträge: 2

06.01.2018 13:03
#66 RE: Der Doktor und das liebe Vieh antworten

ich bin ebenfalls ein gro0er Freund dieser sympathischen Serie. Hatte si in meiner Kindheit gesehen und in guter Erinnerung behalten. habe vor ein paar Wochen angefangen, sie mir wiederanzuseheh und bin auch heute noch restlos begeistert, Die Charaktere, die "einfachen" geschichten ... ein bisschen "heile Welt", einfach nur schön
Peter Davison (Tristan) habe ich schon 2x auf Conventions getroffen mir bilsang aber "nur" Autogramme zu "Doctor Who" geholt

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor