Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 430 Antworten
und wurde 43.683 mal aufgerufen
 Adventsvierteiler und Weihnachtsserien - Vom Seewolf zu Anna
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 29
Mariposa



Beiträge: 784

21.08.2009 21:18
Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

Wie soeben Thread-fremd "angedroht" nun also ein eigener Thread, wo wir uns über Romane und Drehorte nach Herzenslust auslassen können.

Vielleicht erzählt uns unser Forumkollege Orion mal, was er (oder sie) bei Wikipedia in Erfahrung gebracht hat und welche Romane nun genau in den Seewolf reinspielen. Waren da am Ende noch die Südseegeschichten drann beteiligt?

Die von Elaine beschriebene Szene, als Joe dem Polizisten mit seiner Seefahrerromantik "einen Bären aufbindet" stammt aus den Abenteurern des Schienenstranges, wo ja auch diese Warm-Wassersache [morgens braun (Kaffee), mittags mit Fettauge (Suppe) und abends von undefinierbarer Farbe und Geschmack (Tee)] ihren Ursprung hat. Dieser Vergleich fand im Film allerdings keine Verwendung - leider, leider ...

Und vielleicht gibt es ja auch noch irgendwelche Mitglieder, die (vielleicht aus alten Illustrierten) mehr über Dreharbeiten und Drehorte wissen. Da wäre ich sehr interessiert drann.

Also Beiträge LICH WILLKOMMEN !!!

MARIPOSA

Elaine



Beiträge: 285

31.08.2009 12:38
#2 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

Super Idee, der neue Thread! Danke!!
Ich komme Orion mal zuvor... Ist ja schließlich Urlaubszeit, vielleicht bereist er/ sie grad' irgendwelche Drehorte oder Romanschauplätze... Also:
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Seewolf_(1971), Stand 31.08.09:
"Der Vierteiler verwendet, außer der Geschichte des Romanes Der Seewolf, Motive aus den Romanen Frisco Kid (The Cruise of the Dazzler), König Alkohol (John Barleycorn), Abenteurer des Schienenstranges (The Road), Liebe zum Leben (Love of Life), Südseegeschichten (South-Sea Tales) und Ein Sohn der Sonne (A Son of the Sun) des amerikanischen Schriftstellers Jack London. Trotz dieser Vielzahl von verwendeten Quellen wird die Verfilmung als sehr gelungen angesehen."
Ich bin grade aus dem Urlaub in (Nord-)Osteuropa zurück und veröffentliche ´mal meine Ideen zu dem Drehorten von "Zwei Jahre Ferien" in Südosteuropa:
Wenn sie die See-Szenen im und vor dem Donau-Delta gedreht haben, wäre es ziemlich ökonomisch, die Gebirgs-Szenen in der Umgebung von Focsani gefilmt zu haben: Das ist die dem Donaudelta nächstgelegne "Ecke" der Karpaten. Sie werden wohl nicht ganz in die Einöde gezogen sein, denn so ein Filmtross braucht schließlich Unterkunft, Essen, elektrischen Strom usw. - Oder weiß jemand Genaueres über die Gepflogenheiten von Dreharbeiten??
Nehme hilfreiche Hinweise für das Projekt "Reise in 8 Tagen durch Rumänien" jederzeit entgegen ;-)

Elaine



Beiträge: 285

01.09.2009 16:40
#3 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

... wenn man allerdings annimmt, sie hätten die Drehorte vom "Seewolf" wieder genutzt (lt. Wikipedia "die Schiffsszenen auf dem Schwarzen Meer und im Hafen von Constanţa, die Hobo-Szenen in der Nähe von Snagov, die Szenen im Hafenviertel von San Francisco in Brăila und die Innenaufnahmen und die Szene mit der Polizeiwache in Buftea"), könnten sie in den Karpaten auch überall zwischen zwischen Ploeşti und Focşani gedreht haben...

Mariposa



Beiträge: 784

02.09.2009 20:30
#4 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

Elaine, Du bist ein Schatz! Das war ja mehr als ausgiebig! Vielen, vielen Dank ...

MARIPOSA

Elaine



Beiträge: 285

03.09.2009 08:45
#5 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

... traf halt eins meiner speziellen Interessengebiete...
Ich hör jetzt aber auf, den Oberschlaumeier Wikipedia zu zitieren, da kann ja jeder selbst nachlesen, und erzähle lieber was aus eigener Anschauung:
Die Elemente im vierten Teil des Seewolfs aus der Erzählsammlung "Ein Sohn der Sonne" stammen hauptsächlich aus den Erzählungen "Die Teufel von Fuatino (The Devils of Fuatino)" und "Eine kleine Abrechnung mit Swithin Hall (A Litte Account With Swithin Hall)". Ein paar Zitate kommen wohl aus der Titelgeschichte und die Lavinia wie gesagt aus der mit Aloysius Pankburn. Meine Lieblingsgeschichten im Sohn der Sonne sind aber auch "Ein Abend in Goboto", "Federn der Sonne" und "Parleys Perlen".
Habe ein bißchen in "Abenteuer des Schienenstranges" im Internet gestöbert und finde es auch super: Aber aus welchen stories stammen die Sequenzen mit dem Wasser in den verschiedenen appetitlichen Ausfertigungen und die Szene mit dem zerstörungswütigen Seemannsgarn? Dachte, bevor ich lange mit "Strg F" im Internet rumklicke, frage ich doch besser jemanden, der sich damit auskennt!

Mariposa



Beiträge: 784

03.09.2009 20:12
#6 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

Werde mir "erlauben", meine Kenntnisse übers Wochenende ein wenig aufzufrischen und Dir baldmöglichst Bescheid geben. Meine Quellen sind mein Langzeitgedächtnis und die Bücher aus dem Universitas Verlag. Da könnte ich sogar mit Seitenzahlen dienen.

Schön, eine "Seelenverwandte" zu haben !!!

Ich war zwar schon an den Stätten von Jack Londons "Wirken" aber von einem Roman "Frisco Kid" wusste ich bis gestern NICHTS. Großes Indianerehrenwort ...

MARIPOSA

Mariposa



Beiträge: 784

04.09.2009 22:40
#7 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

Ich hänge einfach mal noch 'ne Nachricht an. Der Universitas-Verlag hatte 1976 u.a. diese 3 Romane in einem Buch zusammengefasst:

Abenteurer des Schienenstranges
König Alkohol
Meuterei auf der Elsinore
(was meines Wissens in keinem Vierteiler Verwendung fand).

Die Szene vom schlagfertigen Geschichtenerzähler ist in dem Kapitel EIN BEKENNTNIS zu finden, gleich zu Beginn auf Seite 11. Der Wortlaut ist fast exakt wie im Vierteiler und dass sie im Film dem alten Seebär mit Ohrring einen Nordseeküste-Tonfall unterjubelten, empfand ich als geschickten Schachzug, der seine Seefahrerherkunft noch untermalte.

Die Story vom warmen Zauberwasser, an dem es nie mangelte, entstammt dem Kapitel IN GESTREIFTER TRACHT. Auch ziemlich am Anfang.

Meuterei auf der Elsinore ist eher unbekannt aber auch zu empfehlen. Es geht um eine außergewöhnliche Meuterei und um drei Topasäugige von exotischer Herkunft. In Lockruf des Goldes (dem Roman Lockruf des Goldes) fand ich die Beschreibung, als Burning Daylight seine Dede mit Hilfe eines gezähmten widerspenstigen Pferdes beeindrucken möchte ganz toll beschrieben. Leider fand auch diese Szene bei Wolfgang Staudte keine Verwendung. Schade, schade ...

MARIPOSA



Elaine



Beiträge: 285

05.09.2009 12:11
#8 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

Guuut! Danke!!
Dann sind die "originals"
http://www.online-literature.com/london/the-road/1/ (Confession)
http://www.online-literature.com/london/the-road/4/ ("Pinched") in "The Road and Other Stories"
und natürlich:
http://www.online-literature.com/london/mutiny_elsinor/
... für alle die Lust haben, das zu lesen. Ich werd' es gelegentlich tun.
Der Mann hat aber auch soviel geschrieben, dass man gar nicht nachkommt!
Für ganz offensichtliche Seelenverwandte wäre eine virtuelle „Blutsschwesternschaft“ á la Jack L. (Die Teufel von Fuatino & "Der Heide" aus Südseeabenteuer) vielleicht das Mittel der Wahl: Wir würden dann (zur fortwährenden Verwirrung der übrigen Forumsmitglieder) „jede die andere bei ihrem eigenen Namen nennen“
In "The Devils of Fuatino" kommt übrigens eine Schiffskaperung durch zwei Schurken und ein paar Sträflinge beinahe im Stil von "Zwei Jahre Ferien" (Film) vor...

Mariposa



Beiträge: 784

06.09.2009 23:27
#9 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

Liebe Blutsschwester, schön mal Auszüge der Bücher auf Englisch lesen zu können, das habe ich bisher außer bei Jack-London-Biografien noch nicht getan. Egal ob Original oder Übersetzung, Jack London hatte einfach eine super "Schreibe". Er hatte ja auch schon mit 20 so viel erlebt, wie andere nicht in ihrem ganzen Leben und ließ uns Leser an seinem Erlebnisschatz teilhaben. Und wie er seine Erlebnisse verpackt hat; das ist einfach "allererste Sahne" ...

In meinem Besitz befinden sich genau genommen nur wenige "englische" Romane, wo ich unbedingt die Original-Fassung haben wollte. Dazu gehören "Flicka" und "Thunderhead" von Mary O'Hara, damit ich "vor Ort" darin schmökern konnte sowie "The Drifters" von James A. Michener. Da ist die englische Ausgabe übrigens vollständiger als die deutsche Übersetzung.

Und jetzt fange ich schon wieder an, einen Thread geringfügig zweckzuentfremden oder heißt das zu zweckentfremden ?!? Habe mich mal ein wenig mit Grammatik befasst ...

Könnte übrigens gut sein, dass die Herren Filmemacher bei "Zwei Jahre Ferien" wirklich ein wenig bei Jack London geklaut haben. Der deutsche Schluss mit seinem realistischen: Ich bekam von dieser Bewunderung nichts ab, weil ich ... nicht erwähnt wurde. Ich blieb jener unbekannte ..., das passt doch vom sozialen Umfeld her viel eher zu Jack London als das teilweise "alle-Menschen-werden-Brüder-Getue" in der französischen Fassung, obwohl mir das französische Intro zugegebenermaßen besser gefällt und der Film insgesamt länger dauert.

Hoffe jetzt niemanden in seinen Gefühlen verletzt zu haben, aber der französische Schluss sowohl vom Strogoff als auch von Zwei Jahre Ferien ist mir zu "himmelblau und rosarot" ...

MARIE POSA

Swiftnick ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2009 08:10
#10 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

Klar, der Schluss von ZJF ist rosarot. Keine Diskussion darüber.

Aber ich liebe es, wenn Franz Seidenschwan dieses französische Lied mit hämmernden Fäusten herausbrüllt.



**räusper** - eine Fahrt zum Donaudelta wäre auch rosarot, aber im positiven Sinne

Mariposa



Beiträge: 784

08.09.2009 18:34
#11 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

Also wenn schon, denn schon und bitte "all inclusive": blauer Himmel, Schwarzes Meer und rosarotes Donaudelta ...

Habe ich noch etwas vergessen?

Zum "rosaroten Donaudelta" werden wir (außer hier im Thread) wohl im World Wide Web keine Auskünfte bekommen, da haben wir sozusagen jetzt ein Patent drauf ...

Mit patent(iert)en Grüßen
MARIPOSA

Elaine



Beiträge: 285

18.09.2009 16:52
#12 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

wow - das muss ich mir nochmal genauer angucken! Da ich rosarote Happy-Ends nicht so gerne mag, eher lustvoll-melancholisch beim Schluss der deutschen Film-Variante von Zwei Jahre Ferien ein paar Tränen kullern lasse, habe ich der französichen Fassung wohl noch nicht genug Aufmerksamkeit gezollt...
Und das Donau-Delta... Werden wir vor irgend etwas zurückschrecken, um das Geheimnis der Drehorte zu lüften und uns an Ort uns Stelle umzusehen?

Elaine



Beiträge: 285

18.09.2009 17:18
#13 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

Da ich auch mehr auf "Sad Ends" und "Abenteuer des Schienenstranges" á la Jack L. stehe, werde ich wohl eher per Zug (3. Klasse, zwischen rumänischen Bauersfrauen mit Hühnern und Enten) und nicht "all inclusive" ins Donaudelta reisen. Meinst Du nicht, dass es (unter zweifellos blauem Himmel) ziemlich urwald-grün statt rosa-rot sein dürfte?
Und - kommt Dir das vage bekannt vor?

http://picasaweb.google.com/snagov.found...896993462220898

und

http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...sa%3DG%26um%3D1

(ganz unten links auf der Seite)

Wir werden noch einen Reiseboom nach Rumänien auslösen und dort eine "Deux-ans-de-vacance"-tax herauf beschwören...

Mariposa



Beiträge: 784

18.09.2009 21:35
#14 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

Bin auch mal gespannt, ob und wann sich (vielleicht, eventuell) der Tourismusverband oder gar Reisegesellschaften in unsere "Fachsimpelei" einklinken.

Würden sie nur!!! Aber die interessieren sich vielleicht eher für geheimnisvolle spanische Inseln vor der afrikanischen Küste, die auch schon als Drehort dienten

Nicht, dass ich mit meinen Kenntnissen "prahlen" könnte, aber das Schwarze Meer erschien mir wirklich als äußerst schwarz, als ich im Vorjahr während der Rückreise von Down Under - bei Nacht - drüber geflogen bin. Die Umrisse von Land und Meer waren selbst aus luftiger Höhe auszumachen. Da wurde ich ganz aufgeregt im Flieger und meine Mit-Passagiere haben sich wohl gefragt, warum ...

Die konnten ja nicht ahnen, dass ich an Dreharbeiten in "grauer Vorzeit" dachte und mich (vorrübergehend) nicht mit dem Bildschirm an Bord und aktuellen Dreharbeiten zu AUSTRALIA von Baz Luhmann beschäftigte, mit denen wir "berieselt" wurden. Umgekehrt klappt das wohl nicht, über Australien fliegen und mit längst zurückliegenden Dreharbeiten in Rumänien "berieselt" zu werden. Noch nicht mal bei Qantas - The Spirit of Australia ...

Mit spirituellen, nächtlichen Grüßen
MARIPOSA

Elaine



Beiträge: 285

18.09.2009 22:02
#15 RE: Romanvorlagen für und Drehorte von Vierteilern antworten

Wenn man der Reklame an unteren Beitragsrand glauben darf, sind die Reiseveranstalter schon an Bord!
Aber ich sag' nur "Abenteuer des Schienenstranges, 3. Klasse, Enten und Hühner..."
Und das "Schwarze" Meer...? Nachts natürlich, aber wir wissen ja: "Dieu a créé la mer et il l'a peinte en bleu...", und dank Seewolf und Zwei Jahre Ferien wissen wir auch, dass das Schwarze Meer da keine Ausnahme macht.
Im Sinne von Sundowner: „To boldly go, where no one has gone before!“

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 29
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor