Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 12.992 mal aufgerufen
 Kinderserien - Flipper, Fury, Lassie, Cäsar, Urmel...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Petra



Beiträge: 7.158

28.07.2007 23:44
#16 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Du meinst "Beppo und Peppi" (siehe Beitrag auf meiner Homepage, es gibt drei Geschichten darüber). Die waren von der Augsburger Puppenkiste, und die Filme gibt es auch noch. Es ist geplant, dass sie irgendwann auf DVD rauskamen, Daten habe ich leider keine.

Über Hilde Nocker weiß ich nicht viel. Aber auf dieser Seite müßte es einiges geben: http://www.apk-chronik.de/

Willkommen im Forum!

Träumerle


Beiträge: 921

29.07.2007 17:50
#17 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Oh ! Danke für den Tipp......."Ich wünsch mir was" mit Hilde Nocker und Kater Mikesch.....das war das was ich suchte. Fehlt mir eigentlich nur noch ein Bild von Minitu.........

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2007 19:58
#18 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Mensch Träumerle, wenn Du ein Bild oder auch mehrere von Minitou findest, lasse uns daran teilhaben. An die habe ich überhaupt nicht mehr gedacht. War auch einer meiner Highlights früher! Ist doch echt schön hier, man kann immer wieder neue (alte)Sachen (wieder)finden

Petra



Beiträge: 7.158

25.11.2007 00:55
#19 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Ich versuche von Zeit zu Zeit, mal meine Homepage zu überarbeiten und ggf. auch auf neue DVDs hinzuweisen. Gerade habe ich die Seite zur Puppenkiste geöffnet und sehe voller Schrecken, dass "Jim Knopf" 65 Euro kostet! Und bei Amazon wird das noch als Preis-Hit bezeichnet! Auch die "Wilde 13" kostet 38 Euro, d. h., für zwei DVDs muss der Fan 100 Euro auf den Tisch legen.

Das erinnert mich an die CD mit dem Soundtrack von Bruce Rowland, der bei Amazon mal für 198 Euro eingestellt war, weil er nirgendwo sonst zu bekommen war (in Europa). In Australien habe ich ihn für 9 Euro gekauft.

Offenbar war die Auflage von Jim Knopf limitiert - und jetzt ist er nicht mehr zu haben. Für die 100 Euro, die man für beide DVDs hinlegen müßte, könnte man ja die ganze Schatzkiste und noch mehr kaufen.

Kaschi


Beiträge: 3.062

27.11.2007 18:48
#20 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Die nächsten Klassiker-Ausstrahlungen im TV:

Di., 25.12.07 ard 07:30 08:00 Uhr 5 auf dem Apfelstern - Teil 1: Planet der Dergeln (Wh. v. 24.12.81)
Di., 25.12.07 ard 08:00 08:30 Uhr 5 auf dem Apfelstern - Teil 2: Der Kugelfischballon (Wh.v.25.12.81)
Di., 25.12.07 einsfestival 15:15 15:45Uhr Der kleine dicke Ritter - Teil 1: Baron Bolligru (s/w - Wh.v.03.11.63)
Di., 25.12.07 einsfestival 15:45 16:15Uhr Der kleine dicke Ritter - Teil 2: Der Drache (s/w - Wh.v.10.11.63)
Mi., 26.12.07 ard 07:30 08:00 Uhr 5 auf dem Apfelstern - Teil 3: Vorsicht Bratapfel (Wh. v. 26.12.81)
Mi., 26.12.07 ard 08:00 08:30 Uhr 5 auf dem Apfelstern - Teil 4: Der Rotkohlmond (Wh. v. 27.12.81)
Mi., 26.12.07 einsfestival 15:15 15:45Uhr Der kleine dicke Ritter - Teil 3: Der verzauberte Apfel (s/w - Wh.v. 17.11.63)
Mi., 26.12.07 einsfestival 15:45 16:15Uhr Der kleine dicke Ritter - Teil 4: Obidah Hoppelpopp (s/w - Wh.v. 24.11.63)
Do., 27.12.07 einsfestival 15:15 15:45Uhr Der kleine dicke Ritter - Teil 5: Neues vom Drachen (s/w - Wh.v. 01.12.63)
Do., 27.12.07 einsfestival 15:45 16:15Uhr Der kleine dicke Ritter - Teil 6: Die Schloßbelagerung (s/w - Wh.v. 08.12.63)

Quelle:
http://www.apk-chronik.de/data/frames/frames.htm

Beide Mehrteiler sind auch als DVD erhältlich.

Kaschi


Beiträge: 3.062

27.11.2007 19:04
#21 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Zitat von Träumerle
Von der Puppenkiste selber habe ich mal versucht eine Antwort zu erhalten von wegen der Beiträge bei dem Westsandmännchen.....von wegen ob das Sandmänchen auch von denen gemacht wurde und der Beiträge von den beiden Typen mit den Tirolerhüten....Ich glaube einer hiess Seppl....., ferner hat es mich interessiert ob es noch etwas von den Sendungen von Kater Mikesch mit Hilde Nocker gibt....aber ich habe leider keine Vernünftige Antwort erhalten......Weiss hier vielleich jemand näheres ?

Während die Mehrteiler vom Hessischen Rundfunk ausgestrahlt wurden, war für das Sandmännchen der NDR zuständig. Dort befindet sich auch ein entsprechendes Archiv.

Kaschi


Beiträge: 3.062

14.05.2008 16:04
#22 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Ein paar Namen aus der Augsburger Puppenkiste, übernommen aus dem "Site News"-Thread:

Eustachius Querstoppelberger
Obidiah Hoppelpopp
Professor Habakuk Tibatong
Petrosilius Zwackelmann
Wachtmeister Dimpfelmoser
Professor Doktor Zwengelmann
Apollonia Blasbalg
Melisande Wintergrün
Polizist Überzwerch
Schulrat Linus Augenpöring
Johann Sebastian Kneufelprüm
Zirkusdirektor Parzival Püfelmuss
Amalia Duckmäuser-Trackenfuß
Frau Liebmopser
Bruno Taschenbier
Brauereidirektor Maulwisch
Professor Bleibein
Danubius Wolkenreiter
Pommfried von Güldenkalb
Benedikt Eichpichler
Korbinian Schellenbaum
Elodie von Pumpelonien
Bertlinde von Pipinien
Monty Spinnerratz

Kaschi


Beiträge: 3.062

24.05.2008 23:49
#23 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Der letzte wirklich noch fehlende Klassiker der Puppenkiste ist jetzt auch als Kauf-DVD erhältlich:

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ

http://stars-an-faeden.de/files/aktu/dvd...il.php?dvdid=58

Allerdings habe ich außer diesem Hinweis in den "Zauberhaften Welten ..." noch nichts weiter dazu im Net gefunden.

"Ich eß' so gern Kartoffeln, Kartoffeln sind so delikat!"

"Ja, i', i' bin a Räuber un' muß alles hamm!"

SunnySusi ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2008 16:48
#24 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Zitat von Petra
Gerade habe ich die Seite zur Puppenkiste geöffnet und sehe voller Schrecken, dass "Jim Knopf" 65 Euro kostet! Und bei Amazon wird das noch als Preis-Hit bezeichnet! Auch die "Wilde 13" kostet 38 Euro, d. h., für zwei DVDs muss der Fan 100 Euro auf den Tisch legen.


Gerade Jim Knopf... das war immer meine Lieblinsgeschichte. Dein Beitrag ist ja nun schon etwas älter. Besser sind die Preise dennoch nicht. Ein Angebot: Beide DVDs für 79,90 und ein zweites Angebot für 117,99€!!! Das ist mir dann doch zu teuer...

Kaschi


Beiträge: 3.062

16.06.2008 17:07
#25 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

"Hier spricht der Dings, der Dings ..."

Kaschi


Beiträge: 3.062

16.06.2008 18:01
#26 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

"Junges Fräulein, Ihr Name eignet sich sehr gut für Erkältung: Sursulapppitttschiii!"

Ina ( Gast )
Beiträge:

23.07.2008 17:50
#27 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Ich glaube, daß jede/r, der/die so um die 50 ist, mit der Augsburger Puppenkiste großgeworden ist, ob das Kater Mikesch, Urmel oder was auch immer war. Urmel wurde ja kürzlich als Fernsehspiel gebracht, mit Dirk Bach als Urmel, Barbara Schöneberger als Mama Wutz, die anderen weiß ich nicht mehr mit Namen, Ralf Schmitz als Schusch, der eigentlich Pfupf heißt (oder war das umgekehrt?). Zum Piepen komisch. Da haben sich ein paar noch einen Kindheitsteil bewahrt!

Dean Martin ( gelöscht )
Beiträge:

23.07.2008 20:10
#28 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Bei der Puppenkiste fand ich es immer schade, daß einem nie die Puppenspieler vorgestellt wurden. Die hab ich nämlich sehr bewundert.
Ich hatte vor ein paar Jahren beruflich viel in Indien zu tun, da hat das Puppenspiel einen sehr hohen Stellenwert. Meinem dortigen Partner habe ich mal den Kater Mikesch mitgebracht. Er war ziemlich begeistert.

Träumerle


Beiträge: 921

24.07.2008 20:16
#29 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Na ob das einem Kind,welches sich in die Geschichte hereinsteigert und das voll dabei ist, nicht einen Schock versetzt ? Das Urmel, Bill Bo und co. Die haben für mich damals gelebt...........

Ina ( Gast )
Beiträge:

01.08.2008 15:31
#30 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Da unterschätzt man die Kinder. Wir haben ja auch nicht geglaubt, daß die richtig leben. Und Kinder sind ganz schön clever. Ich habe 14 J. die Kinderstunde in einer Kirche geleitet, da war das schon hilfreich, wenn man mal gesehen hatte, daß das Augsbg.-Puppenkisten-Wasser aus einem blauen Müllsack bestand. So spielten sich Wasserszenen eben auch bei uns in der Gemeinde mit Hilfe eines aufgeschnittenen Müllbeutels ab. Puppen hatten wir natürlich keine, aber eine Flies-Tafel Marke Eigenbau (Flies festgetackert auf einem großen Pappkarton), Figuren selbstgemacht, Fliesstreifen gab's zu kaufen. So hielten die Bildchen dann an der Papp-Flies-Wand. Und Jesus wandelte dann eben übern blauen Müllbeutel. Die Kinder hatten einen Wahnsinnsspaß und haben nochwas Vernünftiges gelernt.
Ina

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor