Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 12.992 mal aufgerufen
 Kinderserien - Flipper, Fury, Lassie, Cäsar, Urmel...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Kaschi


Beiträge: 3.062

09.08.2008 23:43
#31 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Die Klassiker der Augsburger Puppenkiste werden bis Jahresende neu als DVD aufgelegt:

"Die kleine Schatzkiste 1" enthält u.a. die beiden Staffeln der Mumins (1960) und den schwarzweißen Mikesch von 1964:

http://stars-an-faeden.de/files/aktu/dvd...il.php?dvdid=68

"Räuber - Burgen - Gespenster" enthält u.a. Bill Bo, Don Blech und Oblong, den kleinen dicken Ritter:

http://stars-an-faeden.de/files/aktu/dvd...il.php?dvdid=65

Die beiden Jim-Knopf-Staffeln erscheinen ebenfalls neu und zwar gemeinsam in der Farb- und der Schwarzweißversion (1976/77 bzw. 1961/62):

http://stars-an-faeden.de/files/aktu/dvd...il.php?dvdid=66
http://stars-an-faeden.de/files/aktu/dvd...il.php?dvdid=67

Auch das Urmeli ist natürlich dabei (2 Mehrteiler/2 DVDs), ebenso der lose Löwe (3 Mehrteiler/3 DVDs), Mikesch in Farbe (mit den zusätzlichen "Geschichten aus Holleschitz"), Schlupp (2 Mehrteile/2 DVDs), "Die Katze mit Hut" (2 Mehrteiler/2 DVDs), das Sams (2 Geschichten/1 DVD) und "Der Räuber Hotzenplotz". Dazu das tapfere Schneiderlein.

http://www.apk-chronik.de/data/frames/frames.htm
Pfad: Aktuelles -> DVD-Releases

Nur Kalle Wirsch fehlt - der ist zuletzt 2005 aufgelegt worden.

Sieht so aus, als würden sich die Augsburger gut verkaufen. Gut dem Dinge!

cessnaritter



Beiträge: 2.438

10.08.2008 00:05
#32 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Ach ja, wo bleibt endlich der 6er im Lotto? Ein paar Sachen habe ich zwar schon, aber noch viel zu wenig. Augsburger Puppenkiste (die Klassiker bis Ende der 70er wohlgemerkt ) ist einfach zu schön.


Kaschi, Du hast Post!

Mariposa



Beiträge: 787

19.12.2008 19:48
#33 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Hoffe ich bin mit meinem Vorschlag im richtigen Thread "gelandet", die Frage geht nämlich an den Spezialisten Kaschi ...

Könnte man ein solches Voting, wie für die Lieblingstiere nicht auch für die Marionetten der Augsburger Puppenkiste einführen? Die haben doch viele, viele Fans ...

Also ich würde für den Löwen stimmen, Platz zwei bekäme auch eine Katze, nämlich der Mikesch und an dritter Stelle käme das Urmeli ...

Wer ist mit mir einer Meinung über das Voting oder über eine Lieblingsfigur ???

Lieben Gruß
MARIPOSA

Kaschi


Beiträge: 3.062

20.12.2008 00:00
#34 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Klar, kann ich machen, Mariposa. Aber jeder User kann hier natürlich eine Umfrage reinstellen, die ihn interessiert und andere hoffentlich auch.

Wobei solche Umfragen natürlich nie und nimmer repräsentativ sein können, mithin ihre Aussagegehalte doch arg begrenzt sind. Sie sind aber allemal Anlässe, mal wieder übers Thema zu reden.

Werde also gleich mal ein paar gar nicht fade Fadenpuppen zur Wahl stellen.

Mariposa



Beiträge: 787

20.12.2008 23:23
#35 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Danke Kaschi, also ich wüsste gar nicht, wie ich ein solches Voting einstellen sollte ...

Aber vielleicht könnte man mal noch eines für die Lieblings-Titelmelodie eines Adventsvierteilers machen. Da wäre die Auswahl ja auch recht groß. Aber vorläufig gebe ich mich mal mit der Augsburger Puppenkiste und einem guten Mittelfeldplatz für Poly zufrieden ...

MARIPOSA

Kaschi


Beiträge: 3.062

21.12.2008 12:33
#36 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Umfrage einstellen:

Du gehst zunächst auf das entsprechende Unterforum, z.B. "Kinderserien ...", dann klickst Du "Neues Thema erstellen" an (oben rechts), dann erscheint das übliche Beitragsfeld, welches Du mit ein paar Erläuterungen zur Umfrage ausfüllen kannst, dann unten rechts "Umfrage einfügen" markieren, dann "Beitrag speichern" anklicken, dann erscheint ein Raster mit 15 Leerzeilen, die Du mit Auswahlkandidaten füllen kannst, unten noch angeben, wie lang die Umfrage dauern soll, Betreff eingeben, speichern und hast fertig.

WS ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2009 17:57
#37 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Zitat von SunnySusi
Zitat von Petra
Gerade habe ich die Seite zur Puppenkiste geöffnet und sehe voller Schrecken, dass "Jim Knopf" 65 Euro kostet! Und bei Amazon wird das noch als Preis-Hit bezeichnet! Auch die "Wilde 13" kostet 38 Euro, d. h., für zwei DVDs muss der Fan 100 Euro auf den Tisch legen.

Gerade Jim Knopf... das war immer meine Lieblinsgeschichte. Dein Beitrag ist ja nun schon etwas älter. Besser sind die Preise dennoch nicht. Ein Angebot: Beide DVDs für 79,90 und ein zweites Angebot für 117,99€!!! Das ist mir dann doch zu teuer...


Leute, wo lebt ihr ?

Ich weiss ja nicht, ob das noch die aktuellen Preise bei euch sind. Aber hier im Saturn Wuppertal bekomme ich jede DVD-Edition der Puppenkiste für EURO 7.99

Ausnahme war eine Sonderedition zu Weihnachten von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomitvführer, wo es die Ur-Schwarz-Weiss-Aufzeichnung aus dem Jahr 1961 kombiniert mit der Farbaufzeichnung aus 1976 gibt. Der Preis war da allerdings EUR 24,99. Dafür hat man aber halt eben was ganz besonderers. Die Ur-Fassung ist nämlich 21 Minuten länger, es gibt andere Sprecher und die Erzählweise ist anfangs noch eine andere gewesen. Und nicht zu vergessen, die Trix-Express-Schienen auf Lummerland I.

Petra



Beiträge: 7.158

20.04.2009 20:01
#38 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Na ja, vielleicht schaust du auch mal, wann wir gepostet haben, bevor du uns für verrückt erklärst Gilt auch für cessnas Immenhof-Thread, der fast drei Jahre alt ist...

WS ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2009 11:38
#39 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Zitat von Petra
Na ja, vielleicht schaust du auch mal, wann wir gepostet haben, bevor du uns für verrückt erklärst Gilt auch für cessnas Immenhof-Thread, der fast drei Jahre alt ist...


Sorry, sorry. Ist für mich noch ein bisschen verwirrend hier. Je nachdem, an welchem PC ich sitze, sind die aktuellen Beiträge einmal entweder ganz oben oder genau gegeteilig ganz unten.

Rüdi ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2011 10:04
#40 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Jim Knopf und Lukas ist nicht zu toppen. Es gibt [m.E.] bis heute nichts Besseres. (Gilt wohlgemerkt allgemein. All das seelenlose neue Zeug ... was nützt technischer Schnickschnack usw., wenn es nicht 'beseelt' ist ...)

MinniMaus ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2011 16:05
#41 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Zitat
Jim Knopf und Lukas ist nicht zu toppen.



Jaaaa!!! ich liebe es. Ich finde es ganz schlimm, was Kindern heutzutage im Fernsehen als Zeichentrickserie oder gar Märchen verkauft wird. Ich kann sehr gut auf 3D und den ganzen Mist verzichten und schau mir lieber eine alte Folge der Augsburger Puppenkiste oder von den Disney Serien an. Das ist viel schöner und vor allem steckt auch immer ein tieferer Sinn dahinter. Mikey und Co. haben immer versucht den Kindern was zu vermitteln;)

Kaschi


Beiträge: 3.062

28.04.2011 19:36
#42 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Die neuesten DVDs zur Augsburger Puppenkiste betreffen die Sandmännchen-Serien "Beppo und Peppi", "Hilde, Teddy und Puppi" sowie "Hippo und der Süßwasserkarl", allerdings ohne die Rahmenfilme mit dem Sandmännchen.

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__...d+peppi&x=0&y=0

Jenzi



Beiträge: 1.213

22.05.2011 23:21
#43 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Das ist wahr. Gerade heute morgen hat mein Sohn wieder mit großer Freude "Jim Knopf" gesehen-zum x.mal- er liebt die Augsburger Puppenkiste und am liebsten sieht er Jim Knopf.Und ich freue mich jedesmal mit,die alten Folgen zu sehen!

Träumerle


Beiträge: 921

23.05.2011 21:15
#44 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Ich weiß nicht, aber irgendwie mochte ich Jim Knopf nicht.....ich bin eher der Bill Bo und Urmel möger und die Blechrollarme.......und Hilde Nocker mit Kater Mikesch.....

Jenzi



Beiträge: 1.213

24.05.2011 01:04
#45 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Kater Mikesch war überhaupt eine meiner ersten Fernseherfahrungen , das muss so um 1965 gewesen sein. Ich selbst mochte in der Tat dann später auch das Urmeli und zuvor schon den "losen Löwen" am Liebsten. Hab später dann sogar just zur Weihnachtszeit eigene 4-Teiler in dieser Art erfunden und gespielt mit einer Prise Sonntags-4-Teiler im ZDF und sonstigen weihnachtlichen Helden wie dem Nikolaus als Mitwirkenden. Wahrscheinlich haben auch noch ein paar andere Vorabend-Helden am Geschehen teilgenommen, aber an die kann ich mich nicht erinnern. Hätte Jonny Depp eine Hauptrolle gespielt und Steven Spielberg mich unterstützt, wäre die Geschichte sicher ein Riesenerfolg geworden.Ich erinnere mich dunkel, dass auch Godzilla eine kleine Rolle in dieser Saarbrücker Puppenkiste gespielt hat...- und meine gesammelten-versammelten Stofftiere- die übrigens heute die Betten meiner Kinder mitzieren.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor