Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 11.888 mal aufgerufen
 Kinderserien - Flipper, Fury, Lassie, Cäsar, Urmel...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Thema von Kaschi ( Gast )
Beiträge:

16.12.2006 10:35
Augsburger Puppenkiste antworten
Kopierter Beitrag aus dem alten Forum:

Inzwischen gibt es ja - zum Glück - so ziemlich alle Klassiker der Augsburger Puppenkiste auf DVD zu erwerben.

Zwei spezielle Sachen allerdings würden mich noch freuen:


1) Beim Sandmännchen gab es Mitte der 60er Jahre etliche Geschichten von Klecksi, einem kleinen Tintenfisch. Erinnert sich noch jemand an den?



2) Bei Kater Mikesch (dem schwarzweißen natürlich!) kann ich mich an eine Szene erinnern, die im Winter in Holleschitz auf dem zugefrorenen Dorfweiher spielt, mit Mikesch, Pepik und den anderen Kindern. Das tauchte aber in der Schwarzweiß-Mikesch-DVD nicht auf. Wohl in der Neufassung, aber darauf bezieht sich meine Erinnerung nicht. Jetzt bin ich am Rätseln, wie meine Erinnerung zustande gekommen ist. War es vielleicht eine isolierte Episode, etwa aus "Wir warten aufs Christkind" oder aus "Ich wünsch mir was"? Es gibt übrigens in einem Mikesch-Buch sogar ein Foto: Mikesch mit Schlittschuhen. Kann sich jemand vielleicht auch an sowas erinnern?



Wie sieht es ansonsten mit Erinnerungen an die Augsburger Puppenkiste aus?

Petra ( Gast )
Beiträge:

16.12.2006 10:36
#2 RE: Augsburger Puppenkiste antworten
Kopierter Beitrag aus dem alten Forum:


Hm, bei der Augsburger Puppenkiste habe ich so gut wie keine Ahnung. Irgendwie konnte ich den Puppen nicht wirklich etwas abgewinnen, mir waren immer Realserien oder Realfilme lieber als Zeichentrick- oder Puppenfilme.



Angeblich hat mich aber die Blechbüchsenarmee fasziniert und der Löwe (sagten meine Mutter und mein Vater). Ich erinnere mich aber eigentlich nur an das Lied "Eins zwei drei, marschieren wir, im schnellen Lauf, den Berg hinauf..." Die Melodie höre ich noch, aber ansonsten ist so gut wie nichts mehr da. An das Urmel erinnere ich mich auch noch, habe es aber nicht wirklich bewußt gesehen, zumindest kann ich mich nicht erinnern.



Was ich aber sehr mochte, waren Beppo und Peppi beim Sandmännchen. An Klecksi erinnere ich mich nicht.



Vielleicht meldet sich der eine oder andere noch, ich habe mal einen Link zu dieser Diskussion auf die Seite zur Augsburger Puppenkiste gesetzt. - Immerhin ist "Jim Knopf" seit heute nacht hier Mitglied - zumindest der müßte doch was wissen...:-))

Antwort von rios ( Gast )
Beiträge:

16.12.2006 10:38
#3 RE: Augsburger Puppenkiste antworten
Kopierter Beitrag aus dem alten Forum:



erinnerungen hab ich eigentlich nur an jim knopf + co. die dvd hab ich gerade von amazon geliefert bekommen und hoffe mal auf ein schönes tv-wochende.

ziemlich schwach kann ich mich dann noch an den kater mikesch erinnern, an alles andere eigentlich kaum noch, warum auch immer

Antwort von Kaschi ( Gast )
Beiträge:

16.12.2006 10:39
#4 RE: Augsburger Puppenkiste antworten
Kopierter Beitrag aus dem alten Forum:



Möglicherweise erscheint im nächsten Jahr eine Sandmännchen-DVD mit den Augsburger Beiträgen, u.a. auch mit "Beppo und Peppi" und "Teddy und Puppi". Leider aber wohl ohne Klecksi. Nachzulesen unter den "Zauberhaften Welten der Augsburger Puppenkiste", bei den DVD-Neuerscheinungen unter "Aktuelles".

Antwort von Jörg ( Gast )
Beiträge:

16.12.2006 10:39
#5 RE: Augsburger Puppenkiste antworten
Kopierter Beitrag aus dem alten Forum:



Ja, die Augsburger Puppenkiste habe ich immer gerne gesehen.



Angefangen mit Urmel, wurden 3:0 für die Bärte, Kalle Wirsch und Bill Bo meine Lieblingsendungen.

Ich hatte von den Bärten auch das Hörspiel, was ich wohl bis zum erbrechen gehört haben muss.

Ich glaube meine Mum hatte deswegen heute noch Spätschäden



Einige der alten Schätze habe ich mir schon auf DVD gekauft, einige aufgenommen.

Zu Weihnachten schau ich mir wir warten aufs Christkind an.



Was mich ein wenig ärgert ist das die SW Raritäten anscheinend nur in der Puppenkisten Edition rauskommen, ich habe mir damals die erste Puppenkiste zugelegt, und werde mir bestimmt keine Zweite kaufen. (wobei mir eine volle Ladung DVDs lieber gewesen wäre wie das Kinder T-shirt und die Tasse.)

Labadog ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2006 11:53
#6 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Für mich war immer das Urmel der Hit! Die trübsinnigen Lieder vom Seelefant waren doch herzerweichend: "Oh wunderba-a-re-e Burschenschaft, wo bist du nur geblieben? Fiederallallalla ...."
Und wenn es bei uns mal Miesmuscheln gibt, dann heißen die immer "Mupfeln".
Labadog

Labadog ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2006 12:04
#7 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Ach ja. Als ungefähr 1979 einige Stücke der Augsburger Puppenkiste wiederholt wurden, war ich bereits stolze Mutter eines kleinen Hosenscheißers, der gerade mal in seinem Gitterbettchen stehen konnte. Aber wir, die Eltern und die beiden Patenonkels waren der Meinung, das Kind müsse das unbedingt sehen. So trafen wir uns Sonntag für Sonntag zum gemeinsamen Augsburger Puppenkiste-Gucken, während Klein-Olli friedlich geschlafen hat. Ich glaube damals gabs das Urmel, Jim Knopf, Kalle Wirsch und der Löwe ist los. Wir haben also ziemlich viele Sonntagnachmittage gemeinsam vor dem Fernseher verbracht. Ich glaube ich sollte meine umfassende DVD-Sammlung mal um die Kathegorie Augsburger Puppenkiste erweitern. Ist ja Weihnachten
Nochmal Labadog

Kaschi


Beiträge: 3.056

16.12.2006 13:31
#8 RE: Augsburger Puppenkiste antworten
1979 wurde Heiligabend "Wir warten aufs Christkind" erneut von der Augsburger Puppenkiste bestritten. Da traten die meisten Stars mal wieder auf: in einer Rahmenhandlung und mit kurzen Einspielern der entsprechenden Serien (u.a. mit Hilde Nocker, Lia Wöhr, Kater Mikesch, Lord Schmetterhemd, Jim Knopf, Emma und Lukas, Urmel und Co., Bill Bo nebst Bande, König Kalle Wirsch, Herrn Taschenbier und Frau Rotkohl aus den Sams-Geschichten) . Auf der DVD "Weihnachten mit der Augsburger Puppenkiste" ist diese Sendung enthalten.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

16.12.2006 20:29
#9 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Zu Klecksi: Ich habe mir leider nicht gemerkt, wo ich es vor kurzem erst wieder gelesen habe: Die Klecksi-Filme sind bis auf zwei bis drei Folgen leider zerstört bzw. unbrauchbar

Kaschi


Beiträge: 3.056

17.12.2006 15:12
#10 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Cessna, hast Du denn noch Erinnerungen an Klecksi? Laut Matthias Böttger, dem Webmaster der "Zauberhaften Welten der Augsburger Puppenkiste", soll es keine bekannten Aufzeichnungen von Klecksi mehr geben. Es wird aber wohl noch weiter gesichtet in irgendwelchen dunklen Archiven.

Morgen kommt Oblong mal wieder - erstmals seit Januar 1972!

Mo., 18.12.06 hr Der kleine dicke Ritter Oblong Fitz-Oblong - Folge 1: Baron Bolligru (Wh. vom 03.11.1963) 12:55 13:25 Uhr
Di., 19.12.06 hr Der kleine dicke Ritter Oblong Fitz-Oblong - Folge 2: Der Drache (Wh. vom 10.11.1963) 13:00 13:30 Uhr
Mi., 20.12.06 hr Der kleine dicke Ritter Oblong Fitz-Oblong - Folge 3: Der verzauberte Apfel (Wh. vom 17.11.1963) 13:00 13:30 Uhr
Do., 21.12.06 hr Der kleine dicke Ritter Oblong Fitz-Oblong - Folge 4: Obidiah Hoppelpopp (Wh. vom 24.11.1963) 12:50 13:20 Uhr
Fr., 22.12.06 hr Der kleine dicke Ritter Oblong Fitz-Oblong - Folge 5: Neues vom Drachen (Wh. vom 01.12.1963) 13:00 13:25 Uhr
Sa., 23.12.06 hr Der kleine dicke Ritter Oblong Fitz-Oblong - Folge 6: Die Schlossbelagerung (Wh. vom 08.12.1963) 12:05 12:30 Uhr

Inzwischen ja auch längst als DVD erhältlich.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

17.12.2006 17:13
#11 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Jetzt wo du es erwähnst, fällt es mir wieder ein, daß ich es auf eine der Seiten gelesen habe, die sich mit der Augsburger Puppenkiste befassen.
Meine Erinnerungen an Klecksi beschränken sich darauf, wie er aussah und wie er und seine Freunde und Meeresmitbewohner immer zwischen den Seifenblasen auf und ab bewegte. Ganz dunkel erinnere ich mich auch noch an ein kurzes Liedchen, das immer zu Anfang einer Geschichte zu hören war...irgendetwas mit "Im tiefen Meer...." (oder spielt mir da meine Erinnerung einen Streich???) Ich weiß nur, daß ich Klecksi geliebt habe wie kaum eine der anderen Sandmännchenfiguren dieser Jahre.
Klecksi war in seiner Zeit jedenfalls sehr populär, bekannt und anerkannt auch bei Erwachsenen. Im August 1968 war ich nämlich in einem Ferienlager (Landschulheim der Stadt Berlin) in Wieda im Harz, da habe ich mal eine von unseren Betreuern selbstgemachte Klecksi-Figur (aus geflochtenen Wollfäden) bei einem Wettberwerb gewonnen. Dieser Klecksi, allerdings aus beigefarbener Wolle (und nicht in schwarz)existiert noch und sitzt zusammen mit meinem allerersten Teddybär , der am nächsten Sonntag 47 Jahre alt wird, wohlbehalten auf meinem Schlafzimmerschrank.

Kaschi


Beiträge: 3.056

22.12.2006 10:29
#12 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

In der tv-wunschliste gibt es eine Klecksi-Seite, auf der sich jemand an das Lied erinnert:

Ich bin ein kleiner Tintenfisch im großen weiten Meer. Ich bin auch gern erfinderisch, doch das nur nebenher. Und wenn mir scheint, es kommt ein Feind, dann setz ich mich zur Wehr. Ich bin ein kleiner Tintenfisch ......

http://www.wunschliste.de/links.pl?s=6731&p=&mode=comments

Kaschi


Beiträge: 3.056

17.07.2007 14:17
#13 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Auf dieser Seite:

http://www.apk-chronik.de/data/files/klecksi.htm

gibt es neuerdings einen Link zu einem bebilderten Drehbuch einer Klecksi-Geschichte. Einfach "Drehbuch" anklicken.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

17.07.2007 21:27
#14 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Ach ja, wenn doch wenigstens ein paar Klecksi-Abenteuer erhalten geblieben wären... (*seufz)

Träumerle


Beiträge: 895

28.07.2007 23:30
#15 RE: Augsburger Puppenkiste antworten

Von der Puppenkiste selber habe ich mal versucht eine Antwort zu erhalten von wegen der Beiträge bei dem Westsandmännchen.....von wegen ob das Sandmänchen auch von denen gemacht wurde und der Beiträge von den beiden Typen mit den Tirolerhüten....Ich glaube einer hiess Seppl....., ferner hat es mich interessiert ob es noch etwas von den Sendungen von Kater Mikesch mit Hilde Nocker gibt....aber ich habe leider keine Vernünftige Antwort erhalten......Weiss hier vielleich jemand näheres ? Über das Sandmännchen (West) gab es mal eine Wanderausstellung...habe ich gesehen im Stadtmuseum Hagen....ist aber schon länger her....Hätte vielleicht besser aufpassen sollen beim schauen....

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor