Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 5.797 mal aufgerufen
 Abenteuerserien - Arpad trifft die Globetrotter
Mike Nelson ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2007 10:19
Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten

Hallo Leute,

hat noch irgend jemand Erinnerungen an die TV-Serie "Abenteuer unter Wasser" mit Lloyd Bridges (der Vater von Jeff & Beau Bridges) Kann mich leider nur noch ganz wage erinnern... ist ja auch schon ne Weile her und laut imdb.com in Deuschland 1962 ausgestrahlt worden.
Ich bezweifle allerdings ob mich meine Mutter mit 4 Jahren schon ne Abenteuerserie hätte gucken lassen. Von daher denke ich wurde sie später in den 60ern wiederholt. Irgendwie habe ich auch noch im Kopf das sie dann auch nicht mehr als "Abenteuer unter Wasser" sonder "Gefahr unter Wasser" ausgestrahlt wurde.
Hat irgendjemand noch Erinnerungen... meine sind dann doch schon so sehr verblasst wie ein Tropfen Tinte im Ozean.

sebastian

Petra



Beiträge: 7.158

15.01.2007 16:08
#2 RE: Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten

Hm, von der Serie habe ich schon oft gehört, aber gesehen habe ich sie nie - leider. Vielleicht taucht irgendwann (hihi, das paßt!) Pete nochmal hier auf, der erzählt bestimmt gerne was darüber. Oder die anderen "Jungs" wissen was, aber die dürften auch ungefähr in deinem Alter sein und nicht wirklich mehr wissen.

Kaschi


Beiträge: 3.062

15.01.2007 18:41
#3 RE: Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten
Guckst Du hier (víele Links):

http://www.wunschliste.de/links.pl?s=14

und hier (Laufzeit bis 1964):

http://www.kabeleins.de/serien_shows/ser.../?serienid=0035

Es gab auch Comic-Hefte (Neuer Tessloff Verlag, Reihe "Fernsehabenteuer") und Bücher (Engelbert-Verlag) zur Serie.

Mike Nelson ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2007 19:56
#4 RE: Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten
Hi Kaschi,

danke mann... der Kabeleins link ist echt prickelnd... jede Folge sogar in deutsch aufgelistet. Das kannte ich noch nicht! Schau sonst halt oft bei imdb.
Würde sie Serie ja gerne mal wieder sehen... aber ob die irgendwann mal auf DVD aufgelegt wird wage ich etwas zu bezweifeln. Ist ja noch nicht einmal im US Markt in Erwägung gezogen worden.

Aber auch das mit der Serienstart-Benachrichtigung ist ne feine Sache!... aber ob die irgendwann mal wieder auf den Bildschirm kommt ????
Vermutlich wird es dann ja wie mit so vielen Serien sein. Mit den Augen eines heranwachsenden Kindes sah man die Sachen einfach viel faszinierter, als wenn man die gleichen Serien oder Filme von damals heute sieht.
--------------------------------------
1.rule in diving: never stop breathing
2.rule in diving: allways look cool

Lonewolf Pete ( gelöscht )
Beiträge:

31.07.2007 02:21
#5 RE: Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten

Aber klar doch, Petra!

"Sea Hunt" hieß die Serie um den taucher Mike Nelson im Original. Die erste Action-Abenteuer-Serie, die in der natur spielte und von Ivan Tors produziert wurde. 155 Folgen lang (nicht alle bei uns gelaufen) durfte der ex-Navy Taucher Mike Nelson rund um den Erdball schippern, nach versunkenen Schätzen suchen, Menschen in Not retten und oft auch böse Buben jagen. Dabei spielte sich ein großteil der Handlung auf dem oder unter wasser ab. Mike Nelson wurde von Lloyd bridges gespielt, der die Figur des Tauchers Mike Nelson zur Kultfigur der amerikanischen Abenteuerserie und zu einer der belibtesten Fernsehhelden Amerikas machte. Die Serie war überaus erfolgreich und wurde auch im Ausland erfolgreich vermarktet.

Die Dreharbeiten fanden meist in den Florida Key, in der karibik und an der Küste Kaliforniens statt. Lloyd bridges machte die meisten Stunts und Tauchsequenzen selbst, überwiegend in einer Tiefe von 10 bis 15 Metern, und wenn es tiefer ging, übernahm ein Stuntman seine Aufgabe. Die Serie profitierte von den bis dahin nie gesehenen authentischen Unterwasseraufnahmen (die NICHT in einem mit Plastikpflanzen zugekleisterten Swimming Pool stattfanden) und von der wissenschaftlichen beratung durch erfahrene Taucher und Ozeanographen, allen voran der Sohn des legendären Fliegers Charles Lindbergh. Ivan Tors, der später auch so tolle Serien wie "Sprung aus den Wolken" (sein zweiter großer Serienhit nach "Abenteuer unter Wasser") und Flipper und Mein Freund Ben produzierte - und natürlich auch DAKTARI, läutete damit das für die 50er Jahre in den USA noch junge Action-Drama im Fernsehen ein. Mit "Abenteuer unter Wasser" hat er eine der erfolgreichsten und legendärsten amerikanischen Serienproduktionen aller Zeiten geschaffen. Allerdings sind die Rechte wohl bis heute nicht erneuert worden, denn noch hat sich sich kein DVD-Produzent gefunden, der die Serie herausbringen würde.

In den USA gab es zahlreiche Comics, Bücher und Romane zur Serie. Hierzulande war der Tessloff-Verlag für Fernsehbücher und Comics (Fernsehabenteuer) zuständig, die alle den Inhalt der amerikanischen DELL-Ausgaben beinhalteten. Der Engelbert-Verlag brachte eine Reihe von Fernsehbüchern heraus, die deutsche Übersetzungen der amerikanischen Romane zur Fernsehserie enthielten.

Bis heute ist "Abenteuer unter Wasser" wohl eine der bedeutendsten amerikanischen Fernseh-Dramas geblieben. Man würde sich eine Wiederholung im TV wünschen, doch diese dürfte, aufgrund der heute veralteten Taucherausrüstungen der 50er Jahre, bei den Zuschauern wohl wenig Anklang finden.

Pete

Orion ( gelöscht )
Beiträge:

24.07.2009 23:28
#6 RE: Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten

Der Thread ist zwar auch schon fast ein Oldie, aber trotzdem gebe ich mal
meinen Senf dazu. Vor ein paar Tagen lief mal wieder "hot shots - Die Mutter aller
Filme" im Fernsehen, mit Lloyd Bridges als durchgeknalltem Admiral. Dabei fiel mir
dann sofort "Mike Nelson" ein und ich dachte mir "Mensch, das würdeste auch gerne
mal wieder sehen."

Dann lese ich gerade hier, daß die Serie eigentlich "Abenteuer unter Wasser" hieß, was
mir völlig entfallen war.

Der Tip mit dem Orignaltitel "Sea hunt" war jetzt aber entscheidend. Habe gerade alle
155 US-Folgen (logisch, in englisch) im Netz gefunden (saug, schlürf).

Schnupsmaltese ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2012 12:49
#7 RE: Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten

Ich hatte leztens mal im Pidax Forum angefragt, ob Eine veröffentlichung nicht was für sie wäre. Die Antwort, wohl nicht, würde einfach zu teuer werden.

Gruß Schnupsmaltese

Lonewolf Pete


Beiträge: 67

29.11.2012 02:06
#8 RE: Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten

Zumal ja wieder mal nur ein bruchteil der Serie bei uns gelaufen ist. Dabei ist gerade diese Serie bahnbrechend, und JEDE der 155 Folgen ist spannungsgeladen und originell, vor allem aber herausragend gespielt. Ich habe mich zu keiner Sekunde gelangweilt, und das, obwohl die Serie total neu für mich war, denn als Kind hatte ich sie nicht mehr gesehen.

Pete

Lonewolf Pete


Beiträge: 67

03.11.2013 00:37
#9 RE: Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten

So, nun hab ich dieses Jahr alle vier Staffelboxen zu "Sea Hunt" (Abenteuer unter Wasser) für wenig Geld (rund 18 EUR pro Staffel, incl. Porto) in USA erstehen können. Die Verpackung ist wunderbar gelungen, jede Box enthält 2 DVDs mit den gesamten Episoden in toller Bild- und Tonqualität. Ein absolutes Highlight. Da in Deutschland nur ein Bruchteil der Serie gelaufen ist, kann man nun alle sehr spannenden Abenteuer von Mike Nelson zu lande und unter Wasser mitverfolgen. Es gibt nur sehr wenige Serienklassiker, die mich auch heute noch so vor den Bildschirm zu fesseln vermögen wie "Sea Hunt"...

Petra



Beiträge: 7.158

03.11.2013 00:48
#10 RE: Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten

... und ich weiß, dass du uns irgendwann auf meiner Seite an deinen Erinnerungen teilhaben lässt. Wir freuen uns darauf :-)

Kaschi


Beiträge: 3.062

03.11.2013 10:31
#11 RE: Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten

Genau! Ich würde mich aber auch freuen, wenn Pete nicht nur unter Wasser rumstromert, sondern auch aus den Wolken springen darf ... :-)
Sprung aus den Wolken

Lutz Zander



Beiträge: 446

03.11.2013 13:45
#12 RE: Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten

Zitat von Kaschi im Beitrag #11
Genau! Ich würde mich aber auch freuen, wenn Pete nicht nur unter Wasser rumstromert, sondern auch aus den Wolken springen darf ... :-)
Sprung aus den Wolken


Diesem Wunsch möchte ich mich voll und ganz anschließen. Denn völlig egal zu welcher Serie uns Pete bisher schon an seinen Erinnerungen teilhaben lies, es ist immer sehr informativ und interessant diese zu lesen.

Petra



Beiträge: 7.158

03.11.2013 13:56
#13 RE: Abenteuer unter Wasser mit Lloyd Bridges antworten

Okay, dann werde ich mal mit ihm reden :-))

«« Barrier Reef
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor