Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 4.013 mal aufgerufen
 Shows und Musiksendungen der 60er, 70er und 80er
Seiten 1 | 2 | 3
Jenzi



Beiträge: 1.213

11.12.2009 15:34
Zum blauen Bock antworten

Herzlichen Glückwunsch, lieber Heinz, zu Deinem heutische 5und80zigste....Und darauf trinke ma heit awend e gut Bämbelche...
Ach ja, ich war zwar nie ein Fan der Reihe , aber später lernte ich Günther Wewel in Dortmund kennen, und ich freue mich natürlich jedes Jahr wieder, wenn ich den Heinz Schenk um die Mittagszeit an Heiligabend im Café Maldaner in Wiesbade bei seinem Schöppche treffe...und die Glocken leise klingeln und manchmal leise der Schnee rieselt...

Ein Landsmann

Petra



Beiträge: 7.155

11.12.2009 19:42
#2 RE: Zum blauen Bock antworten

Ich glaube, man kann über den Heinz sagen, was man will - er ist immer "volkstümlich" geblieben (im positiven Sinne). Ungemein fleißig, und auch wenn oft alles gleich klang, auch sehr kreativ. Fast alle Texte im Blauen Bock waren ja von ihm.

Träumerle


Beiträge: 917

11.12.2009 21:42
#3 RE: Zum blauen Bock antworten

ja genau der Heinz........und ich und meine Oma wie wir Samstags den Blauen Bock geschaut haben.......war schön die Zeit ...was guckt man heute so mit seiner Oma...Haha

Jenzi



Beiträge: 1.213

12.12.2009 11:24
#4 RE: Zum blauen Bock antworten

och. mit der meiner kinder, also, meiner mutter guckt man heute schon mal julia-wege zum glück oder sturm der liebe. ist immer wieder faszinierend, wenn mein 12 jähriges patenkind und meine heinz schenk jahrgang mutter ins fachsimpeln geratten...

Kathinka


Beiträge: 94

12.12.2009 16:51
#5 RE: Zum blauen Bock antworten

He! Alle Omas sind aber keine Heinz Schenk Jahrgänge. Ich bin eine fast 3-fach Oma und Jahrgang 1964.
Gruß Kathinka

Matzel ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2010 18:00
#6 RE: Zum blauen Bock antworten

Stark auch sein Auftritt in dem HP Kerkeling-Film "Kein Pardon". Ich sag nur:"Witzischkeit kennt keine Grenzen!"
Da hat sich der Heinz schön selbst aufs Korn genommen und so nen richtigen Kotzbrocken gespielt :-9

Berggeist1963 ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2010 15:44
#7 RE: Zum blauen Bock antworten

Der "Blaue Bock" gehörte damals irgendwie einmal monatlich zum samstäglichen Fernsehnachmittag dazu. Am besten war die Sendung, als noch Reno Nonsens als fauler und "bauernschlauer" Oberkellner dabei war. Wenn Lia Wöhr ankam und ein "Ja Herr Nonsens, was mache Sie denn do scho widder?" ausrief und Reno Nonsens dann irgendwas "ulkiges" antwortete oder machte (ich kann mich da noch gut an seinen "FBMZ", den "fahrbare Mistelzweisch" erinnern, unter dem er ja jede Frau küssen dürfe, deswegen halt fahrbar), das war schon irgendwie "kultig". Und dann stritten sich beide meist recht heftig und wenn es der Lia Wöhr zu bunt wurde rief sie verzweifelt: "Herr Schenk, Herr Schenk, komme se doch emol schnell her, der Herr Nonsens spinnt scho widder rum!". Und Herr Schenk nahte mit den Worten " Ja Frau Wäddin, was is denn los?" und schritt dann vermittelnd ein. Am Ende hatte dann zumeist der Herr Nonsens das Nachsehen. Ich habe die Sendung trotz der Musik (viele Kammersänger und -innen halt, die von Heinz Schenk stets äusserst respektvoll, fast schon "schleimig", behandelt wurden) jedenfalls recht gern gesehen. Vor allem auch, weil man bekannte Fernsehgesichter hier auch mal ganz anders erleben konnte (singende NachrichtensprecherInnen z.B.).

Träumerle


Beiträge: 917

16.12.2010 20:29
#8 RE: Zum blauen Bock antworten

ich habe mich immer gefreut auf das Medium-Terzett...die traten da oft auf...."ein loch ist im eimer".......und die weihnachtssendungen wenn der nikolaus kam.....ach war das schön...

Karin


Beiträge: 233

16.12.2010 21:41
#9 RE: Zum blauen Bock antworten

...JA, das war auch schön! Zuhause brannten die Kerzen am Adventskranz, es gab Kaffee und Teilchen und es wurden die altbekannten Weihnachtslieder (mit)-gesungen. (Seufz..)

cessnaritter



Beiträge: 2.438

16.12.2010 23:19
#10 RE: Zum blauen Bock antworten

Ja, durch die gefühlten 2000 Kammersänger und -innen mußte man "durch" Dabei waren es pro Sendung immer bloß zwei. Beim Jubiläum vor ein paar Jahren gab es ja mal eine ganze Nacht "Blaue Böcke" aus verschiedenen Jahren und da stellte sich beim Zusehen heraus, daß die Sendung einen festen Aufbau hatte. Mit den Opern- und Operettensängern fing es an und dann kam der "lustigere" Teil, wie schon beschrieben mit dem "Medium Terzett" oder Prominenten, die sonst nicht sangen, was manchmal auch deutlich zu hören war.

Karin


Beiträge: 233

22.12.2010 18:56
#11 RE: Zum blauen Bock antworten

Da kann ich Dir nur beipflichten Cessna. In diesem Frühjahr/Sommer wurden samstagsnachmittags auf HR3 einige Sendungen wiederholt oder es kamen Zusammenschnitte. Hab manchmal rein geschaut. Es war schaurig-schön...auch die Mode, Haarschnitte, usw.

Kaschi


Beiträge: 3.062

22.12.2010 20:29
#12 RE: Zum blauen Bock antworten

Ich würde gerne mal einen Blaubock mit Otto Höpfner wieder sehen, um vergleichen zu können. Otto Höpfner war der Vorgänger von Heinz Schenk. Tauchte der denn bei den Rückblicken auch auf?

Karin


Beiträge: 233

22.12.2010 22:27
#13 RE: Zum blauen Bock antworten

Hallo Kaschi!

Nein, bei den Rückblicken tauchte Otto Höpfner leider nicht auf, Ich hätte ihn auch nochmal gerne gesehen. Ich weiß noch das meine Eltern früher immer behauptet haben, der Höpfner hätte das doch viiiel besser gemacht, aber da wir ich noch zu jung um das wirklich beurteilen zu können.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

22.12.2010 22:43
#14 RE: Zum blauen Bock antworten

Stimmt. Bei mir haben die Erwachsenen das auch immer behauptet ;-)

Petra



Beiträge: 7.155

22.12.2010 22:52
#15 RE: Zum blauen Bock antworten

Meine Mutter meinte auch immer, Höpfner wäre besser gewesen. Tatsächlich aber scheinen sich die Experten mittlerweile einig zu sein, dass Schenk um einiges besser war (ich habe es irgendwo gelesen, bitte nicht fragen, wo - ich weiß es nicht). Höpfner hat aber das Titellied, das nie verändert wurde, geschrieben.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor