Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.725 mal aufgerufen
 Familienserien - von Salto Mortale zu den Waltons
Seiten 1 | 2
Mariposa



Beiträge: 784

20.12.2014 12:11
#16 RE: MS FRANZISKA antworten

Ich habe mich auch von Herzen gefreut, dass ich noch mal an den Erlebnissen der Schiffers-Familie teilnehmen konnte.

War eine nette Advents-Überraschung von 3Sat.

Obwohl Serie und MS Franziska in ruhigem Fahrwasser "dahinplätschern" hat Wolfgang Staudte was "aus dem Stoff" gemacht und somit der Binnenschifffahrt und meinem Vize-Lieblings-Schiffsjungen ein filmisches Denkmal gesetzt. Die Serie war sehr gut besetzt und beim Revue-Passieren lassen kamen auch eigene Erinnerungen an Ferien im Rheintal auf.

Besonders die "Britannia" von der Köln-Düsseldorfer hatte es mir seit 1975 angetan und der älteste Sohn vom Alten hatte es ja bis zum Kapitän auf diesem "Kahn" gebracht.

Was war Eure Lieblingsfolge? Meine war "Pfannkuchen und Genever" als sie von den Polen bewirtet werden und Nico sich in das holländische Meisje verliebt. Kam sehr überzeugend rüber und der Song war auch nicht schlecht.

Mir hatte ja auch der holländische Beitrag zum Eurovision Song Contest so gut gefallen, aber gegen die wurstige Conchita konnte er sich halt nicht durchsetzen.

Sorry, dass ich mich so spät erst melde, aber nach einem Update auf Windows 8.1 habe ich nicht gleich als Forum-Mitglied zurückgefunden.

Genug geplaudert, die Kochtöpfe rufen ...

MARIPOSA

Elisabeth


Beiträge: 93

22.12.2014 16:44
#17 RE: MS FRANZISKA antworten

Ich habe die Serie auf DVD und bereits mehrmals geschaut. Ich erinnere mich auch gut an die Szene auf der Britannia. Den Sohn vom Alten spielte damals Klaus Knuth (der Sohn von Gustav Knuth, wie man unschwer erkennen konnte). Seine Frau spielte die unvergessene Liane Hielscher. Die letzte Folge war natürlich traurig, als der Alte von Bord ging und MS Franziska verschrottet wurde.

Mariposa



Beiträge: 784

17.04.2016 13:07
#18 RE: MS FRANZISKA antworten

Nun brauche ich noch nicht einmal 3Sat sondern der SR beschert mir ein Wiedersehen mit der Binnenschifffahrt und meinem Vize-Lieblingsschiffsjungen. Und dann noch ein Saarbrücker, der Regie geführt hat

Ausserdem werden Erinnerungen an den Sommer 1975 wach, als ich meine Ferien im Hunsrueck und am Rhein verbracht habe und die Britannia kennen und lieben gelernt habe.

LG MARIPOSA ☆☆☆

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor