Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 787 mal aufgerufen
 User stellen sich vor
Karin


Beiträge: 236

08.01.2010 22:18
user stellen ich vor Antworten

Hallo an alle Nostalgie-Fans!

Seit über 1 Jahr schleiche ich um diese Seite rum und habe mich manchesmal schon weggeträumt. Es ist einfach herrlich in diesen schönen Erinnerungen zu schwelgen!
Heute nun habe ich mich endlich entschlossen, das 1. Mal in einem Forum einzuloggen. Ich bin eine 1960-er-in, wohne im nördlichsten Zipfel von Rheinland-Pfalz (ca. 40 km nach Neuwied u. 30 km nach Bonn) und liebe vor allem alle Sendungen von Heinz-Oskar Wuttig, Robert Stromberger sowie
die frühen Serien von Dr. Dieter Wedel. Auch manch andere deutsche Serie, wie "Till der Junge von Nebenan"
und seine Nachfolgeserien habe ich geliebt. In den Siebzigern kamen noch altersgemäß "Bastian", "Haupttraße Glück", "Drei sind einer zuviel" und ähnliches dazu. Western habe ich nur bedingt gemocht, gerne erinnere
ich mich jedoch daran als wir zu Hause unseren 1. Farbfernseher bekamen und ich am 25. November 1973
(mein Namenstag) zum ersten Mal "Bonanza" in Farbe sehen konnte, die grüne Joppe von "meinem" "Little Joe"
sehe ich heute noch vor mir als wärs gestern gewesen.
Gar nichts am Hut hatte ich mit SF-Serien.
Musikalisch standen mir "Hitparade", "Starparade"(gibts davon eigendlich keine Wiederholungen???), "Musikladen" und vor allem "Disco" sehr nahe.
(Daheim gab es dann immer "Kampf mit Vater", wegen der Sportschau, er wollte die "Gammlerköpp" nicht sehen!
Da ich das Jüngste von 4 Kindern war, habe ich auch noch wage Erinnerungen an die Serien, die von meinen älteren Geschwistern gerne gesehen wurden: "Unsere große Schwester" (Hauptdarstellerin Kathrin Schaake, spielte eine "Karin") sowie an "Ulrich u. Ulrike" (mit dem
jungen Matthias Fuchs, den in als kleines Kind vergöttert habe. Kann mir dazu jemand noch mehr Details geben?

So, ich denke für´s erste, habe ich genug geplaudert und freue mich auf einen hoffentlich regen Austausch.

Es grüßt Euch alle aus dem schönen Westerwald:

Karin

Petra



Beiträge: 7.271

08.01.2010 23:00
#2 RE: user stellen ich vor Antworten

Karin, woher bist du genau? Da stamme ich nämlich auch her. In Neuwied geboren, in Linz und Höhr-Grenzhausen aufgewachsen, in Koblenz gearbeitet.

"Ulrich und Ulrike" sagt mir was. Warte einfach mal ab - vielleicht gibt es das irgendwann auf DVD ;-))

Elaine



Beiträge: 332

08.01.2010 23:10
#3 RE: user stellen ich vor Antworten

Hallo Karin,

dann herzlich willkommen! Ja, ja, mein Papa wollte immer den Blauen Bock gucken... - und Bonaza habe ich eine zeitlang immer samstags nach der Badewanne (ohne geheimnisvolle viperngrüne Essenzen wie bei Mariposa) geguckt.
Und auch, wenn Du mit SciFi nichts am Hut hast: Hier tun sich wahrhaft "unendliche Weiten" (der frühen Fernsehwelten) auf!

Elaine

Karin


Beiträge: 236

08.01.2010 23:33
#4 RE: user stellen ich vor Antworten

Aaahhh ich freu mich so, dass ich schon Antwort erhalten habe!!!

Zuerst zu Dir Petra: Ich wohne in einem Ortsteil von ASBACH (20 km von Linz). Wenn wir in den 60-zigern nach Linz fuhren, war das schon ein "Higlight". Heute sind dort leider sehr viele Leerstände. Neuwied ist unsere
Kreisstadt. Zum Shoppen fahr ich aber lieber nach Bonn, Siegburg oder Köln.
Nach NR bin ich aber zur Berufsschule (Heddesdorfer Berg / Beverwiker Ring)gefahren, 2 x wöchentlich mit dem
Bus, war jedesmal eine Tagesreise (6.00 Uhr Abfahrt - 19.00 Uhr zu Hause - die Busverbindung ist auch heute glaube ich immer noch nicht besser)

Hallo Elaine!
Mit dem "Blauen Bock" verbinde ich samstagnachmittägliche Kaffeestunden mit meinen Eltern.
Früher fand ich es ätzend, heute ist es irgendwie Kult.
Samstagsabends roch es dann bei uns nach Fleischsuppe und Sonntagsbraten und es wurde "Ohnsorg" / "Millowitsch"
oder "Kuli" gekuckt.

Petra



Beiträge: 7.271

08.01.2010 23:46
#5 RE: user stellen ich vor Antworten

Ja, ich weiß, Linz hat sich sehr verändert. Selbst Könige und amerikanische Präsidenten ließen sich da sehen, als Bonn noch Bundeshauptstadt war. Meine Oma war immer total aufgeregt, wenn Schmidt oder Brandt mit Besuch kamen...

Asbach kenne ich nicht bewußt, nur vom Namen her. Ich bin fort aus Linz, als ich 10 war und bin dann später nochmal zwei Jahre bei meiner Oma gewesen (7. und 8. Schuljahr). Wir konnten auf den Buttermarkt sehen, wohnten gegenüber von Tapeten-Adams, mit den Töchtern bin ich zur Schule gegangen.

Mein Vater wohnt noch in der Nähe von Waldbreitbach, wir sehen uns relativ selten, aber mittlerweile hat es mich auch 600 km nach Norden verschlagen. Im Frühjahr werde ich aber mal wieder ins Rheinland fahren.

Meine Tante wohnt in Sinzig, sie fährt auch regelmäßig zum Shoppen nach Bonn ;-)

Ach ja, und der Blaue Bock war bei Oma und Mama - und damit auch bei mir - auch Pflicht. So schlimm war es auch gar nicht.

Karin


Beiträge: 236

09.01.2010 00:07
#6 RE: user stellen ich vor Antworten

Ach, wie klein doch manchmal die Welt ist.
Bei Tapeten Adams habe ich mir schön öfter Anregungen und Material für Einladungen/Danksagungen für Familienfeste geholt, obwohl ich in der Hinsicht wirklich kein Künster bin, konnten die einen immer toll beraten und super Anregungen geben.
In der Nähe von Waldbreitbach (in Roßbach) arbeitet unser Sohn als Koch, der übrigens die Liebe zu musikalischen Oldies vin mir geerbt hat.
LG: Karin

Sundowner ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2010 06:37
#7 RE: user stellen ich vor Antworten

Hallo Karin, willkommen im Forum!


________________________________________________

To boldly go, where no man has gone before.

Karin


Beiträge: 236

11.01.2010 20:33
#8 RE: user stellen ich vor Antworten

Hallo Sundowner!
Danke für Deinen Willkommensgruß. Sehe an der Uhrzeit, dass Du scheinbar schon sehr früh munter bist.
"Der frühe Vogel fängt den Wurm", sagte meine Mutter schon immer.
Freue mich weiterhin auf regen Austausch!

LG. Karin

Sundowner ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2010 18:14
#9 RE: user stellen ich vor Antworten

Leider habe ich momentan fast nur Morgens Zeit.
Aber ich hoffe auf bessere Zeiten.

Ich freue mich auch auf rege Postings.


________________________________________________

To boldly go, where no man has gone before.

Gilian



Beiträge: 122

17.01.2010 11:29
#10 RE: user stellen ich vor Antworten

Hallo Karin,

Herzlich Willkommen auch von mir :-)

Ich bin auch aus dem nördlichen Rheinland, nicht weit weg von Sinzig, dort ist mein Arbeitsplatz;-), außerdem bin ich ein 62er Jahrgang, und kenne Asbach von der Kamillus-Klinik her... Wer weiß, vllt sehen wir uns mal bei einem der Frühjahrsfestivitäten hier in der Umgebung;-)

L.G. und viel Spaß hier im Fo

Gilian (mit einem "l")

Karin


Beiträge: 236

17.01.2010 16:00
#11 RE: user stellen ich vor Antworten

Hallo Gilian!

Vielen Dank für Deine Grüße!
Vielleicht können wir uns ja wirklich mal in BN treffen, oder falls Du öfter in der KK in Asbach sein solltest, auch dort.

Deinem Profil entnehme ich, dass Du auch ein großer Follyfoot-Farm-Fan gewesen bist. Ich habe die Serie auch immer sehr gerne gesehen,
wobei ich jetzt nicht der Pferdenarr war, mir hatte es vor allem der "hübsche Steve" angetan.
Ich erinnere mich noch sehr gut daran, dass der letzte Teil der Sendung genau an dem Tag ausgestrahlt wurde, als ich aus einer Ferienfreizeit aus Österreich heim kam und ich hatte meine liebe Not, dass a) der Bus rechtzeitig in Asbach war und b) meine Eltern auch rechtzeitig zum Abholen bereitstanden, damit ich bloß nichts verpasse.

LG aus dem rheinischen Westerwald: Karin

Gilian



Beiträge: 122

18.01.2010 16:42
#12 RE: user stellen ich vor Antworten

Hallo karin,

leider war ich nur einmal in der Klinik (zu Besuch). In Bonn bin ich da schon eher...

Ja, ich bin ein großer Fan der FollyFoot-Farm gewesen. Steve war zwar ein richtiger Sonnyboy, aber Gillian und er sind ja nie richtig zusammengekommen, und ich war scheinbar noch zu jung, als daß mich dieses "Geplänkel" schon interessiert hätte;-)

Als ich damals Petra's Seite fand, und mir dann auch noch den Trailer anhören konnte, wurde ich sofort Mitglied hier;-) Und seitdem habe ich noch viele andere Serien aus meiner Kindheit wiedergefunden (mit Hilfe der anderen lieben Mitglieder)...

Liebe Grüße vom Rhein
Gilian

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor