Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 1.998 mal aufgerufen
 Krimis - gab es kriminelles Leben vor Derrick?
Seiten 1 | 2
Berry



Beiträge: 189

14.11.2013 08:38
#16 RE: Auf der Flucht antworten

Der Preis für die Gesamtbox liegt jetzt bei Weltbild und Hugendubel bei 99,99 Euro. Das sind 30 Euro runter, da kann man nicht meckern.

Berry



Beiträge: 189

04.04.2014 18:02
#17 RE: Auf der Flucht antworten

Bei Weltbild kostet die Komplettbox jetzt 79,99 Euro und bei Amazon 169,00 Euro!!!

Petra



Beiträge: 7.158

04.04.2014 20:23
#18 RE: Auf der Flucht antworten

Bei Amazon ist es ja auch ein Dritthändler, es ist die Weltbild-Ausgabe. Ich glaube schon, dass die auch irgendwann in einer neutralen Version erscheint. Aber günstiger als 79 Euro dürfte es kaum werden, es sind 120 Folgen, selbst wenn ein Drittel nicht synchronisiert ist. Ich glaube, ich kauf es jetzt auch. Danke für den Tipp.

Berry



Beiträge: 189

05.04.2014 12:02
#19 RE: Auf der Flucht antworten

Ich habe die Weltbild-Box und kann sie nur empfehlen, hervorragende Bild- und Tonqualität. Für alle Folgen kann man durchgehend englische oder deutsche Untertitel wählen, auch für die deutsch synchronisierten Folgen.

Petra



Beiträge: 7.158

05.04.2014 12:17
#20 RE: Auf der Flucht antworten

Ja, ich habe auch die Bewertungen gelesen und denke, günstiger wird es kaum noch werden. Die Box ist schon bestellt, danke nochmals :-)

Great SciFi



Beiträge: 68

07.04.2014 10:54
#21 RE: Auf der Flucht antworten

Da hast Du sicherlich recht. Es ist ja leider oft so, dass Serien erst einzeln erscheinen, manchmal sogar in halben Staffeln, was ich persönlich schon etwas unverschämt finde. Oft werden dann aber relativ schnell Komplettboxen bei Amazon und anderen Anbietern angeboten. Daher, liebe Fans: nicht die Geduld verlieren, eine Serie wie "Auf der Flucht" wird sicherlich noch ihren Weg auf die Siberscheibe finden...

Ich habe die Serie übrigens tatsächlich nie gesehen. In den 60er Jahren war ich noch zu klein, meine "große TV Zeit" fing Mitte der 70er Jahre an, also sind für mich eher Serien wie Kojak, Starsky & Hutch oder Die Straßen von San Francisco die Straßenfeger meiner Zeit gewesen. Der Bericht hier macht allerdings Lust auf mehr. Könnte es sein, dass "Auf der Flucht" mit zu den ersten Serien mit einem durchgehenden Plot gehörten? Klingt jedenfalls so...

Petra



Beiträge: 7.158

07.04.2014 19:49
#22 RE: Auf der Flucht antworten

Ich habe die Serie erst in den späten 70ern oder sogar frühen 80ern im Dritten (damals SWF) gesehen. Ja, es war eine durchgehende Handlung, wobei die Folgen abgeschlossen waren. Übergreifend trifft es eher. Hier der Bericht von meiner Homepage:

http://www.tv-nostalgie.de/seite2.htm

Heute kam die Box an, ich bin gespannt. Lief zwar in den letzten Monaten auf Anixe, glaube ich, aber da schalte ich so gut wie nie ein. Außerdem wollte ich die Serie immer auf DVD haben.

Volker


Beiträge: 95

07.04.2014 19:53
#23 RE: Auf der Flucht antworten

Auch für mich war es in den 60er noch zu "früh" für diese Serie. Allerdings wurde sie auch wiederholt. Ich glaube im Vorabendprogramm wie viele andere Serien.
Mich erstaunte immer wieder wie der "flüchtende" ein doch manchmal recht normales Leben führen konnte, da eine Flucht für mich, z.B. in Westernserien, immer recht hektisch war.

Ich meine mich zu erinnern das er einmal an einer Tankstelle für seinen Wagen kein Super bekam, war nur Normal zu haben. Das juckte ihn nicht, er sagte zum Tankwart:"Tun Sie rein, der schluckt alles"
Auch da war ich als Kind etwas erstaunt, sollte ein Motor doch immer genau den erforderlichen Kraftstoff bekommen ??

Lutz Zander



Beiträge: 446

08.04.2014 17:53
#24 RE: Auf der Flucht antworten

Am Freitag dem 09.Juli 1965 startete "Auf der Flucht" in der ARD mit dieser Folge:

21:00 Uhr
Auf der Flucht
Heute: Allein in einer fremden Stadt
Start einer neuen Kriminalserie
Im Mittelpunkt steht ein Mann, der unschuldig zum Tod verurteilt wird. Richard Kimble soll auf den elektrischen Stuhl, weil er angeblich seine Frau ermordet hat. Er kann fliehen und will alles dran setzen, den wirklichen Mörder zu finden. Dieses Vorhaben wird jedoch erst mal durch ein Unfall vereitelt. Im Fieberwahn berichtet Dr. Kimble der Unglücksfahrerin Ruth Norton von seinem Geheimnis ...


Wer sich dafür interessieren sollte, was sonst noch am 09.07.1965 um den Start dieser Serie herum im TV zu sehen war, der wird in der Datenbank von
www.tvprogramme.net
fündig werden.

Lutz Zander



Beiträge: 446

09.04.2014 15:39
#25 RE: Auf der Flucht antworten

Ich konnte heute in der Weltbild-Filiale in Halle ein richtiges Schnäppchen machen. Denn ich habe dort die Komplett-Box von "Auf der Flucht" für 59,99 € entdeckt. Da habe ich natürlich nicht lange überlegt und zugeschlagen. Das entspricht bei 32 in der Box enthaltenen DVD's (wenn man diesen Preis von 59,99 € auf 60,00 € aufrundet), einem Preis von etwa 1,87 € pro Stück. Und das finde ich nun wirklich mehr als günstig. Ich bin jetzt natürlich froh darüber, das ich die Box nicht doch schon übers Internet bei Weltbild gekauft habe, denn da kostet die Box aktuell nach wie vor immer noch 79,99 €.
Nach dem ersten Durchsehen finde ich besonders interessant, das die von der ARD am 09.07.1965 als erste Episode ausgestrahlte Folge, in der Original-Reihenfolge erst als 14. Episode läuft. Ich hatte bisher stets angenommen, das die Episode "Allein in einer fremden Stadt" auch tatsächlich jener spannende Auftakt gewesen ist, für den nicht nur einst die ARD, sondern auch die beiden etwa 1990/91 bei World Vision Home Video Inc. und der Polyband Gesellschaft in München erschienenen VHS-Videocassetten, diese Episode immer verkauft haben. Die beiden VHS-Videocassetten enthalten auf der ersten eben diesen Auftakt mit der Folge "Allein in einer fremden Stadt" in einer Laufzeit von 49 Minuten und die zweite Cassette zeigt die beiden Final-Folgen "Der Täter" Teil 1 und 2 mit einer Laufzeit von 103 Minuten, wobei diese vom Inhalt her voll und ganz mit dem Inhalt der letzten beiden in der DVD-Box enthaltenen Folgen "Dr. Kimble sie sind verhaftet" und "Das Urteil" identisch sind. Ansonsten hält diese DVD-Komplett-Box das was sie verspricht. Die darin enthaltene Bild-und Tonqualität ist absolut erstklassig.

Petra



Beiträge: 7.158

09.04.2014 16:49
#26 RE: Auf der Flucht antworten

Wahnsinn, mein Neid ist dir gewiss :-) Im Ernst: ich gehe morgen auch mal in die Filiale in Kiel und werde dort nachsehen, und falls die auch gesenkt sind, werde ich Weltbild anschreiben. Ich habe die Box zweimal bestellt, einmal für mich selbst (leider schon die Umverpackung entfernt) und einmal für einen Freund. Zumindest die für den Freund würde ich dann retournieren und zum günstigeren Preis kaufen. Aber eigentlich müsste man das für alle beiden Boxen anbieten. So was ärgert mich - für dich freut's mich natürlich.

Great SciFi



Beiträge: 68

09.04.2014 18:06
#27 RE: Auf der Flucht antworten

das klingt nach einem prima Preis, da muss ich doch mal in Dortmund in unsere Filliale und mich genauer umschauen. Ist die Serie auch wirklich komplett, oder ist es die im deutschen TV gezeigte geschnittene Version? Ich war da schon bei Kojak so enttäuscht. Die erste Staffel war so toll in der Ausführung in voller Länge. Na gut, da sind dann englische Schnipsel in der deutschen Version, aber das stört mich nicht. Ab der zweiten gab es dann nur noch die Master der deutschen Ausstrahlungen und dann auch noch mit bunt gemischten Vorspann. Muss ich mit so ewas bei "Auf der Flucht" auch rechnen?

Lutz Zander



Beiträge: 446

10.04.2014 12:40
#28 RE: Auf der Flucht antworten

Ich war gestern schon sehr überrascht als den großen runden Sonderpreis-Aufkleber gesehen hatte. Ob das ganze allerdings irgendeine zeitlich begrenzte Sonderaktion oder irgendein Filialrabatt gewesen ist, das kann ich leider nicht sagen. Ich muss gestehen das ich auch gar nicht weiter danach gefragt habe, denn ich war einfach nur froh die Box für diesen Preis zu bekommen. Ich wünsche euch aber das ihr mindestens das gleiche Glück beim Erwerb dieser Box in der Filiale in eurer Nähe haben werdet. Bei mir war es wie gesagt auch nur absoluter Zufall, da ich den Besuch in der Weltbild-Filiale in keiner weise geplant hatte.

Für alle die sich vielleicht wie ich solche alten Serienschätze auch gerne noch über einen alten 4:3 Bildschirm ansehen, möchte ich an dieser Stelle auch gleich noch eine kurze Info weitergeben. Das 4:3 Bildformat sämtlicher in dieser Box enthaltenen Folgen, wurde in ein 16:9 Bild hinein kopiert. Das heißt also, das es zwar schon bei einem Original 4:3 Bild geblieben ist und damit auch keine Bildinhalte verloren gegangen sind. Und wer sich das Bild über einen 16:9 Bildschirm im 16:9 betrachtet, für den sieht das 4:3 Bild auch völlig normal aus. Stellt man aber den echten 4:3 Modus ein, dann wird das einkopierte 4:3 Bild noch einmal zusätzlich verengt. Beim betrachten über einen 4:3 Bildschirm hat das damit aber zur Folge, das man praktisch trotzdem rechts und links zwei schwarze Balken im Bild zu sehen bekommt, die sich auch leider nicht wegzoomen lassen. Bei meinem alten 4:3 Fernseher von Grundig kann ich allerdings trotzdem in den 16:9 Modus umschalten, wo das 4:3 Bild dann aber mit einen zusätzlichen schwarzen Rahmen wiedergegeben wird. Es gibt also praktisch ein verkleinertes 4:3 Bild in einem 4:3 Bild zu sehen. Und das finde ich leider ein wenig wenig schade. Ich persönlich vermisse auch ein kleines bisschen die deutsche Original stimme von Hans Daniel, der in der deutschen Fassung im Vorspann die einleitenden Worte im Vorspann spricht. Allerdings ist seine Stimme auch in dieser Box ganz u.a. am Ende der Folge "Allein in einer fremden Stadt" zu hören. Ist aber nun mal nicht zu ändern. Na gut, aber dafür ist es innerhalb dieser erstklassigen DVD-Box-Veröffentlichung in allen vorhandenen Vorspannen bei der Original stimme von William Conrad geblieben. Ansonsten gibt es aus meiner Sicht aber absolut nichts an der Umsetzung von "Auf der Flucht" zu bemängeln.
Zum Thema deutsche Synchronstimmen finde ich noch besonders interessant und erwähnenswert, das man z.B. in der Episode "Eingekreist" zum Teil fast alle Stimmen prominenter und bekannter deutscher Schauspielerinnen und Schauspieler der damaligen Zeit, fast automatisch wiedererkennen kann. In dieser Folge sind u.a. Karin Baal und Uwe Friedrichsen zu hören.

Lutz Zander



Beiträge: 446

12.04.2014 16:58
#29 RE: Auf der Flucht antworten

Zitat von Great SciFi im Beitrag #27
das klingt nach einem prima Preis, da muss ich doch mal in Dortmund in unsere Filliale und mich genauer umschauen. Ist die Serie auch wirklich komplett, oder ist es die im deutschen TV gezeigte geschnittene Version? Ich war da schon bei Kojak so enttäuscht. Die erste Staffel war so toll in der Ausführung in voller Länge. Na gut, da sind dann englische Schnipsel in der deutschen Version, aber das stört mich nicht. Ab der zweiten gab es dann nur noch die Master der deutschen Ausstrahlungen und dann auch noch mit bunt gemischten Vorspann. Muss ich mit so ewas bei "Auf der Flucht" auch rechnen?


Mit so etwas musst Du bei dieser DVD-Komplettbox von "Auf der Flucht" nicht rechnen. Alle 120 Folgen sind ungekürzt und ungeschnitten zu sehen. Wobei einige der synchronisierten Folgen teilweise auch mit Untertiteln versehen sind, da diese an einigen Stellen ursprünglich nicht synchronisiert wurden. Weltbild weist sogar auf der Box, mit einem speziell in rot gehaltenem Aufdruck, noch einmal darauf hin:

Zitat von DVD-Box - Auf der Flucht

Von den insgesamt 120 Episoden von "Auf der Flucht" wurden für Deutschland lediglich 75 Episoden in deutscher Sprache synchronisiert. Somit liegen 45 Episoden verteilt auf alle vier Staffeln nur im englischen Originalton vor!
Sie können jedoch bei Bedarf deutsche Untertitel für diese nicht synchronisierten Folgen, und selbstverständlich auch für alle anderen Episoden, aktivieren. Benutzen Sie zur Aktivierung bitte das Untertitel-Menü in den Einstellungen für diese Disc oder die entsprechende Taste auf der Fernbedienung Ihres DVD-Players.




Das Bildformat ist in 1.33:1 (also wie beschrieben 4:3 in 16:9) gehalten. Der Ton in Deutsch und Englisch liegt im Format 2.0 Mono vor. Vollständige und Lückenlose Untertitel sind für alle 120 Folgen in Deutsch und Englisch enthalten.
Für jede einzelne der vier vorhandenen Staffeln a 30 Folgen, wurden jeweils unterschiedliche Vorspanne produziert. Bei Staffel 1 bis 3 sind diese natürlich, wie deren Episoden auch, in Schwarz / Weiß gehalten und die 4 Staffel liegt inklusive der entsprechenden Vorspanne vollständig in Farbe vor.
Das gesamte Material wurde Augenscheinlich in allerbester Bild- und Tonqualität restauriert und Digitalisiert.
Aus meiner Sicht ist diese DVD-Box von "Auf der Flucht" wirklich jeden einzelnen Cent den sie kostet wert.

Great SciFi



Beiträge: 68

13.04.2014 14:25
#30 RE: Auf der Flucht antworten

lieber Lutz, danke für die ermutigende Antwort, dann werde ich gleich mal nächsten Monat zuschlagen. Für diesen Monat ist mein festgelegtes Kontingent schon ausgeschöft, es sei denn, ich finde die Serie tatsächlich zu diesem sensationellen Vorzugspreis, was aber bisher leider nicht der Fall ist.

Gestern ist übrigens "Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann" bei mir eingetroffen, d.h. es gibt ja leider nur die ersten drei Staffeln (ich weiß, die Serie wurde erst ab 1988 gesendet und passt daher eigentlich nicht so richtig hier hin) und da bin ich wieder einmal enttäuscht worden. Man hat sich nicht einmal die Mühe gemacht, Untertitel schreiben zu lassen, schade so was. Gottseidank ist "Auf der Flucht" diese "Farce" erspart geblieben.

Seiten 1 | 2
«« F.B.I.
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor