Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.738 mal aufgerufen
 User stellen sich vor
Seiten 1 | 2
Mariposa



Beiträge: 854

31.03.2010 21:00
#16 RE: Fabio Testi in SANDOKAN und: Figuren beim ersten Mal und später antworten

Ruf doch einfach einen solchen Thread ins Leben, wenn Dir danach ist, Leo. Meistens meldet sich irgendwann irgendwer, auch wenn es länger dauert.

Von dem von mir erwähnten GROSSEN GESCHEHEN und dem Herrn in weißen Anzug, damals auf Gran Canaria, gäbe es bei You Tube Videoclips in spanischer Sprache aber NICHT von mir oder gar mit mir und die Moderatorin ist darin auch nicht zu sehen. Wir bleiben anonym ;-)))

http://www.youtube.com/watch?v=8mwMIjyKyMc

oder "in der Kürze liegt die Würze"

http://www.youtube.com/watch?v=KI5OrHIYbuY

Der Freibeuter war nach einem Roman von Joseph Conrad und dass ich da den Philippe entdeckt habe, war eher Zufall. Es wäre noch größerer Zufall, wenn ich Teile davon auf irgendwelchen Uralt-Cassetten wiederentdecken würde. War - denke ich - mal noch meine Video 2000-Phase.

Fabio Testi hatte meines Wissens in DIE ROTRÖCKE mitgewirkt und in ein paar seichten Romantik-Schinken à la Pilcher, halt als Liebhaber. Aber auch da machte er eine gute Figur und ich habe es gerne geguckt.

Kabir Bedi hatte im Denver-Clan mitgewirkt, und das habe ich bloß geguckt, weil sie geschrieben hatten, Omar Sharif würde da wahrscheinlich mitwirken. Aber auch ohne Omar Sharif und mit einem Kurzauftritt von Kabir Bedi bin ich beim Denver-Clan dann irgendwie hängen geblieben. Die beiden haben später in Ashanti (einen Film über modernen Sklavenhandel) zusammen gespielt, den ich Dir ans Herz legen möchte. In der Vernchen Original-Fassung "Ein Kapitän von 15 Jahren" über die Erlebnisse des Dick Sand geht es ebenfalls um Sklavenhandel aber um antiken.

Ach so, in DAS GEHEIMNIS DES SCHWARZEN DSCHUNGELS über diese schreckliche Kali Yug ist Kabir Bedi als Tremal Naik ebenfalls zu sehen. Deine Freundin kennt das bestimmt, falls nicht, könnte ich Ihr auf die Sprünge helfen.

Gehab' Dich wohl, bis auf weiteres ...
MARIPOSA

leo ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2010 16:35
#17 RE: Fabio Testi in SANDOKAN und: Figuren beim ersten Mal und später antworten

Das mit dem eigenen Thread mache ich vielleicht, sobald ich die Sache mit ZJF bis zu einem gewissen Punkt gebracht habe, der mich zufriedenstellt.

Solche Dinge, wie du sie mir mit dem Youtube-Link geschickt hast, sind wirklich toll, danke! (Auch meine Freundin lässt dir sehr danken.) Dafür, wie auch für grenzenlose Verständigung, für Satellitenbilder/-fotos, Fotos und Abbildungen überhaupt (ZJF und Rumänien!), wie auch für alles Interaktive, schätze ich das Internet ungemein, verfluche es aber wegen der teilweise lausigen 'Güte' der dargebotenen Informationen. (Auf Wikipedia, auch auf der englischen Seite, findet man von exzellent bis zum grotesken Unsinn, manchmal im selben Artikel vereint, die ganze Skala; und dann gibt's das, was absonderlicherweise gar nicht dasteht; und ich denke dabei an überhaupt keine politischen Dinge.)

Hätte ich das von Conrads Freibeuter-Roman und der Verfilmung mit Philppe Leroy gewusst, dann hätte ich vor langer Zeit ihn und nicht sein "Heart of Darkness" als einen von fünf englischen Titeln der Abschluss-Lektüre angegeben ("So ein dünnes Bändchen, da reibe ich mir doch die Händchen! Denkste, Puppe!"), denn für das an Gehalt geballte andere war ich damals wohl noch nicht gerüstet. Den alten, vielversprechenden Flibustier werde ich mir jetzt vorknöpfen. "Video 2000"? Mich dünkt es dunkel, du warst mal eine Filmpionierin!?

Was Kabir Bedi oder auch Omar Sharif und diese "US-Clan-Serien" anlangt, muss ich hier zwei Bekenntnisse ablegen: Ich habe wohl von jeder Serie eine Folge damals gesehen. (Vielleicht nicht einmal zuende, obwohl ich viel aushalte.) Aber das, mit Verlaub, und die Filmgötter sind meine Zeugen, war's dann auch! Das Zeug erschien mir damals wie der Inbegriff vom Beginn des untergehenden Abendlandes! Bevor du mich einen Ignoranten schiltst (was z.T. berechtigt wäre), rasch die zweite Offenbarung: Es gibt Leute, von denen ich mehr halte als von mir selbst, die einer dieser beiden Schrottserien verfallen sind! Die z.T. auch zugegeben haben, dass es bodenloser Mist ist, und die doch nicht anders konnten! Das ästhetische Urteil des Menschen und sein Verhalten sind ein zu tiefes Gräberfeld, als dass wir hier jetzt zu buddeln anfangen. (Also, gezückte Spitzhacke wieder weglegen.)
Der Filmtitel ASHANTI klingt in mir, doch wenn du sagst: "Sharif und Bedi zusammen", dann muss ich ihn verpasst haben! Affenschande! Wie freue ich mich, diesen von dir herzlich anempfohlenen Film für mich und meine Freundin jetzt noch entdecken zu können. Klasse-Tip von dir! Du bist eine echte Kennerin!

Und jetzt kommst du noch mit DAS GEHEIMNIS DES SCHWARZEN DSCHUNGELS!! ... Da muss ich schon wieder passen ... (tief geknickt). Also dass es in nostalgischen Zeit noch so viel zu erkunden gibt, hätte ich mir nie träumen lassen. Unser Expeditionskorps ist halbgebildet, dafür vollzählig angetreten! Auf nach Kali Yug!

Mariposa



Beiträge: 854

05.04.2010 18:25
#18 RE: Fabio Testi in SANDOKAN und: Figuren beim ersten Mal und später antworten

Freut mich, dass ich Anregungen geben konnte, werde mich über die Woche aber textmäßig raushalten, weil ich die vielen Infos und Bilder erst einmal "aufarbeiten" muss. Auch dazu bräuchte ich Ferien, habe aber leider keine ...

Falls Du (oder Deine Partnerin) die grünen Samtanzüge von Jungs auf Klassenfahrt vorübergehend gegen weiße Kleidchen von Mädchen auf Klassenausflug austauschen möchtest, dann solltest Du mal auf der hervorragend gemachten Seite von Sandra vorbeischauen, die viel Wissenswertes zu Picnic at Hanging Rock zusammengetragen hat.

http://mitglied.multimania.de/Picnic/

Ärgerlicherweise gehen meistens Popups auf, die Du erst eliminieren musst, bevor Du auf ihrer Seite beliebig herumclicken kannst, was sich auf jeden Fall lohnt. Alleine schon der "Einstieg" ist geheimnisvoll und Landkarten kommen auch nicht zu kurz ...

Wir hatten zur Zeit der großen Sonnenfinsternis in Australien den Hanging Rock als Beobachtungsort auserkoren (obwohl die Eclipse in Victoria nur partiell zu sehen war), aber bis ich in Melbourne gelandet und wir unterwegs zum Felsen waren, hatte die Finsternis schon angefangen. Wir schafften es mal gerade noch bis zu den Bergen, war aber trotzdem ein tolles Erlebnis, zumal ich die Finsternis 1999 hier im Saarland nicht verfolgen konnte, weil es zum fraglichen Zeitpunkt schüttete. Also zweimal eine "angeknabberte" Sonnenfinsternis aber besser wie keine ...

Ach so, 1999 war ich auch erstmals "tiefer" in der Camargue, aber von 1976 bis 1999 war es doch noch ein bisschen hin und als ich endlich am Rhonedelta war, wäre ich lieber am Orinoco-Delta gewesen. Und das spukt immer noch in meinem Kopf herum ...

Um es mit einem Lied von Dalia Lavi wiederzugeben:

C'est ca la vie, genauso ist das Leben, es kommt fast nie, so wie man sich das denkt, die Phantasie liegt immer leicht daneben, aber das was passiert funktioniert irgendwie ...

Eine schöne und erkundungsreiche Woche wünsche ich
MARIPOSA

leo ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2010 22:20
#19 RE: Fabio Testi in SANDOKAN und: Figuren beim ersten Mal und später antworten

Wenn ich hier und anderswo lese, wo du schon überall gewesen bist! Du bist ja (und dies ist nur die kleine Auswahl, die ich zur Kenntnis nehmen kann:) filmhistorisch, filmgeografisch und reisetechnisch ein richtiger Tausendsassa! (Mein Kinnladen hängt fast bis zur Tastatur herab.)Und am Hanging Rock, dazu noch zur Sonnenfinsternis, warst du also auch schon. (Vor Neid verfinstert sich mein sonniges Gemüt!) Ich bin sicher, wenn ich als einziger Überlebender einer ehemals 50-köpfigen Profi-Expeditionsgruppe tropfnass, bibbernd und fingernägelkrallend die Klippen der zwischen tödlichen Riffs und gefürchteten Stürmen gelegenen südchilenischen Isla Chatham hochkrieche, prangt da plötzlich eine Steingravur: Mariposa. Spaziergang Juli 1989

Diese Seite zu PICNIC AT HANGING ROCK war ein toller Tip von dir, danke! Ich werde das 'Massiv' dieser gewaltigen Webseite vorsichtig und doch felsspaltentiefgründig erkunden und dabei hoppentlich ... ich meine hoffentlich nicht hops gehen.

Hast du am Orinoco-Delta die literarische Robinson-Insel gesucht (statt der Selkirk'schen)?

Deinen Film DIE GEHEIMNISVOLLE INSEL haben wir in diesen ca. 3/4-Std.-Dosen zuende gesehen. Ganz gewaltiger Film! Wenn ich mir vorstelle, ich hätte diesen Film wie du in den 70ern gesehen, dann bin ich sicher, er wäre mir sogar noch stärker in die Glieder gefahren. Den Bonus von 35 Min. behalten wir uns vor für eine Abrundung nach ein paar Tagen der Verarbeitung!

Daliah Lavi gehört mit Hildegard Knef, Esther Ofarim, Joan Baez und Bob Dylan zu den nostalgischen Stimmen, die allesamt dank meiner Mutter in den Endsechzigern und frühen Siebzigern durch unser Heim schallten. Vielleicht meint der Satz im Lied: Für das Danebenliegende ist das Mittendrinliegende ein Danebenliegendes? Bevor mich eine innere totale Finsternis umnachtet ein Letztes:

Von Morgen an bin ich für 8 Tage auf Reise, leider nur an die andere Landesgrenze und nicht bis nach Rumänien! (Da käme ich mir ja vor, als würde ich euch alle hintergehen!) Ich wünsche dir und euch allen schöne Apriltage und gelinderte Wehmut.

Leo

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor