Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 3.650 mal aufgerufen
 Noch mehr nostalgisches - alles außer TV...
Seiten 1 | 2
Oldie-Tante


Beiträge: 118

18.12.2010 23:56
#16 RE: top - schlagertexthefte antworten

Hallo Karin,

aber klar doch kenne ich die noch; hatte ja selbst welche - und zwar 1974 oder so. Und man war damals ganz stolz, wenn man die Schlagertexte auswendig kannte; zumindest bei mir in der Klasse.
Gesammelt wie du habe ich diese Heftchen zwar nicht und ich hatte auch wirklich nicht viele; vielleicht so an die 2-3 Stück.

Tja, damals war das Internet halt noch nicht geboren und man konnte demzufolge nicht so super einfach wie heute irgendwelche Schlagertexte sowie deren Interpreten übers Netz/über google abrufen. Die Infos damals waren schon deutlich mühsamer als heute. Nicht wahr?!


Gruß

Das Leben ist kein Ponyschlecken und kein Zuckerhof.

Berggeist1963 ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2010 05:34
#17 RE: top - schlagertexthefte antworten

Hach ja, stimmt. Von diesen Top-Heften hatte ich mir damals auch ab und zu mal eines gekauft. Aber immer nur dann, wenn da ein Text zu einem "Juxlied" (so was wie "Oh, Susi" von Frank Zander z.B.) drinstand.

Kaschi


Beiträge: 3.062

20.12.2010 13:38
#18 RE: top - schlagertexthefte antworten

Zu den Schlager-Veralberungen fallen mir ein:

"Der Junge und der Hund von Monika" (Willem?)

http://www.peaceman.de/blog/index.php/wi...er-dicke-willem

"Ein Korn im Feldbett" (Fips Asmussen*)

"Das bißchen Frühschicht" (Jürgen von Manger)

"Bottroper Bier" (Jürgen von Manger)

*Fips Arschmuskel bei Oliver Kalkofe

Chantal2000 ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2011 20:14
#19 RE: top - schlagertexthefte antworten

Die Dinger habe ich auch mal gesammelt. Und leider auch zurückgelassen, als ich ausgezogen bin. Irgendwann hat meine Mutter sie dann entsorgt. Schade.

An ein paar SchlagerVeralberungen erinnere ich mich auch noch:

Mademoiselle Ninette versteckt ihr Geld im Bett

Schlauchboot (Pretty Belinda)

Catty



Beiträge: 47

24.06.2011 21:13
#20 RE: top - schlagertexthefte antworten

Jaaaa, diese Hefte hatte ich auch, zwar nicht fortlaufend gesammelt, aber es war eine stattliche Anzahl.
Weiß leider gar nicht mehr, was aus denen geworden ist, vermute aber, dass sie nach der Scheidung meiner Eltern bei meinem Vater verblieben sind und der hat sie nebst anderem wahrscheinlich weggeworfen.
Schade eigentlich!

Aber eine schöne Erinnerung, danke dafür!!!

LG
Catty

Oldie-Tante


Beiträge: 118

24.06.2011 21:31
#21 RE: top - schlagertexthefte antworten

Zitat von Chantal2000
Die Dinger habe ich auch mal gesammelt. Und leider auch zurückgelassen, als ich ausgezogen bin. Irgendwann hat meine Mutter sie dann entsorgt. Schade.

An ein paar SchlagerVeralberungen erinnere ich mich auch noch:

Mademoiselle Ninette versteckt ihr Geld im Bett



Dieses Lied - also "Mademoiselle Ninette" - mag ich zwar überhaupt nicht, denn das ist mir irgendwie viel zu "stressig", "aufdringlich" und zu "aufgeregt", aber diese Verballhornung (die ich aber nicht kenne!) klingt ja ganz witzig.

Chantal2000 ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2011 04:16
#22 RE: top - schlagertexthefte antworten

Ein Luxemburger mit Namen Fausti hat diese Parodien gesungen. Auch von Howard Carpendales "Das schöne Mädchen von Seite 1" gab es eine von ihm. "Das arme Mädchen von Seite 1, das sucht ein Kleidchen und findet keins". Da ging es dann natürlich um die ganzen mehr oder weniger nackten Mädchen auf den Titelbildern der Illustrierten.

bine75


Beiträge: 1

21.09.2017 09:07
#23 RE: top - schlagertexthefte antworten

hallo

habe einige hefte doppelte. aber zum Großteil v den 80er jahren und evtl. auch ältere müsste nach schauen um welche es sich handeln. wenn du welche haben willst könnten darüber reden wegen dem tauschen bzw. verkaufen

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor